So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16176
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein hengst bekommt von stehen dicke Beine. seit heute lahmt

Kundenfrage

mein hengst bekommt von stehen dicke Beine. seit heute lahmt er auch noch. was kann ich gegen die dicken Beine machen und welche Tierärzte gibt es im Rhein erft kreis für Pferde?
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

gerade älterer Pferde bekommen durch vieles stehen in der Box dicke Beine,da der Stoffwechsel oft nicht mehr so gut funktioniert und es auch zu Stauungen in den Lymphgefässen kommen kann,daher wäre es gerade bei älteren Pferden ratsam tgl Weide-oder imwinter Paddockgang zu ermöglichen.Ansonsten tritt dies auch bei Infektionkrankheiten auf,ebenso wenn zuviel eiweißhaltiges Futter verabreicht wird und bei kleinen Verletzungen kann es zu einem sogenannten Einschuß kommen,meist aber ist dann nur ein Bein betroffen,dort wo eoine kleine verlstzung feststellbar ist.Die Lahmheit kann damit im zusammenhang stehen muss aber nicht,auch bei Sehnenverletzungen z.B. wird das betroffene bein dick.Generell ist es empfehlenswert die Beine mit kalten Wasser abzuspritzen,dies fördert die Durchblutung und durch den Wasserstrahl hat dies auch eine "massierende" Wirkung vgl mit einer Lymphdrainage.Sollten keine äusseren Vereltzungen erkennbar sein können sie auch Kühlgel oder essigsaure Tonerde zur durchbluutgnsförderung darauf geben.Sollte er sehr eiweissreiches futtter erhlalten würde ich empfehlen dies zuminderst zu reduzieren-Tierärzte finden sie im Internet unter

http://www.vetfinder.mobi

Beste Grüße,
Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde