So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16238
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo Nach einer Arthroskopie im hinteren Fesselgelenk se

Kundenfrage

Hallo
Nach einer Arthroskopie im hinteren Fesselgelenk se wurden einige Knorpel entfernt, und nach einer Ruhephase von 5 Wochen,
Haber ich mein Pferd 12 Jahre alt wieder auf die Koppel gestellt.
Jetzt lahmt er im Schritt und das Fesselgelenk ist leicht geschwollen.
Soll ich ihn wieder auf das Paddock verbannen.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Es ist leider anzunehmen dass es sich weiterhin um die gleiche Symptomatik handelt. Sie können den Pferd nochmal 6 Wochen Ruhe geben. Würde es aber 1 Woche in der Box lassen und dann nur auf ein kleines Paddock. Kühlen Sie den Fuß 2x tgl. mit kaltem Wasser und machen einen lockeren Verband mit Rivanol getränkt, um die Entzündung raus zu ziehen. Außerdem sollte 3 Tage lange Metacam gegeben werden.

Sollte sich nach der Zeit und dann wieder Koppelgang erneut eine Lahmheit zeigen, muss nochmal untersucht werden.


Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde