So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16571
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag Ich habe ein Cutting-Pferd vor 4 Monaten gekauft,

Kundenfrage

Guten Tag Ich habe ein Cutting-Pferd vor 4 Monaten gekauft, nun ist sie seit 3 Monaten lahm. Ein Röntgen hat ergeben das die innere Sehne am Sprungglenk sichtbare Schäden aufweisst. Was kann man tun um die Sehne zu regenerieren? MG XXX

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Wann geht das Pferd genau lahm?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Nach einem Cutting Training fing es an, seither ständig etwas lahm. Besonders im weichen Sand.

 

MG

XXX

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

in Ordnung,gerade lahmheiten auf weichen Boden sprechen für einen Sehenschaden.Sehenschäden dauern je nach schwere der verletzung oft sehr lange um auszuheieln,da die sehen nicht heitl wie ein Knochen sondern es erfolgt eine Reperation des beschädigten gewebes(sehenfasern),es wird also ein Ersatzgewebe gebildet ,welches eineige Zeit benötigt um eine wieder nahezu gleiche Zug -und reißfestigkeit zu bekommen wie das ursprüngliche gewebe.Anfangs sollte das Pferd zunächst für 4-6 wochen Boxenruhe erhalten,als behandlung kann man an die betroffene stelle eine Müller-wohlfahrtinjektion setzten oder auch hyarulon hinspritzen.ferner Enelbinumschläge machen ,die ersten 3 Tage kalt und dann dieses erwärmen und warm auftragen,erhalten sie in der Apotheke.Nach 4-6 Wochen Ultraschallkontrolle und je nacvh befund kann man dann mit Schrittbewegen anfangs an der hand auf harten Boden(geteerter Boden) beginnend mit 10-15 Miinuten über 4-6 Wochen auf eine dreiviertelsutunde steigern,anschließend wieder Ultraschallkontrolle und dann gegebenfalls mit dem reiten,wieder Schritt auf harten Boden beginnen und eine Aufbauarbeit über 6-8 Wochen,je nach Verlauf,durchführen.Unterstützend kann man einen spezialbeschlag wie eiereisen oder auich ein stegeisen anwenden,ferner ein Ergänzungsfutt wer wie Alvitan cartilago von albrecht oder Mobifor von Nutrilabs ,erhalten sie beim tierarzt geben.Wichtig ist der sehne die zeit zu geben,damit die sehen wieder genügend reißfestigkeit besitzt da es sonst leider gerne zu einem erneuten Schaden kommt ,welcher dann oft soagar chronisch wird,da dann die gfasernvernarben.Je nach schaden beträgt dies von minimum 3 Monaten bis zu einem Jahr(wenn die sehne über 60-70% beschädigt ist)

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin