So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 15545
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein Pferd, Stute Schwarzwälder Fuchs 22Jahre hat ein Hufgeschwür.

Kundenfrage

Mein Pferd, Stute Schwarzwälder Fuchs 22Jahre hat ein Hufgeschwür. Es wurde vor 3 Wochen aufgeschnitten und mit Täglichem Verband plus Rivanol zum weich werden des Hufes behandelt. Es wird nicht besser. Ich kann immer noch das leben (So sagt die Huforthopädien) sehen. Sie ist Barhufer. Was für medikammente kann ich kaufen das es besser zuheilt.
Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Nach einer Zeit von drei Wochen müsste das Geschwür ausgeheilt sein. Wurden auch Schmerz und Entzündungsmedikamente gegeben? Stand das Pferd die 3 Wochen in der Box? War immer ein Verband drauf? Ich denke, es wurde sehr viel weggeschnitten, sonst müsste es bereits besser sein. Evtl. ist ein Hufschuh oder ein Spezialbeschlag nötigm, um den Druck vom Huf zu nehmen und eine Heilung zu ermöglichen.

Frei verkäufliche Medikamente sind hier leider zu schwach. Es müssen passende Antibiotika und Schmerzmittel gegeben werden über einen Zeitraum von 5-7 Tagen. Sie sollten es auf jeden Fall nochmal dem TA zeigen, denn das Geschwür kann auch zu einer Blutvergiftung führen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.
Also der Reihe nach. Tierarzt hat Huf aufgeschnitten und den Eister raus gelassen. Ich habe einen Verband angelegt und ihr Hufschuh angezogen.
Hufortopädin hat drei Tage später noch mehr aufgeschnitten und Huf mit Rivanol getränkt und Hufschuh wieder angezogen. Das ist jetzt ca. Drei Wochen her. Ich wechsle Täglich den Verband und den Schuh, weil er sehr stark nach Eiter Stinkt. Sie Tritt nicht richtig auf und streckt den Fuß gerade nach vorne.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Wenn nach der langen Zeit immer noch Eiter aus dem Geschwür tritt, zeigt dies, dass immer noch viele Keime vorhanden sind. Wenn ich Sie richtig verstehe, wurden bisher KEIN Antibiotika und KEINE Schmerz- und Entzündungsmedikamente gegeben?

Dies sollte nun dringend erfolgen für einen Zeitraum vom 7 Tagen. Nach 3 Tagen sollte dann der Eiterfluss mehrlich besser werden, so dass Sie den Rivanolverband auch länger drauflassen können. Spülen sie die Stelle am Huf beim Verbandswechsel kräftig mit Braunol, um die Keime zusätzlich äußerlich zu behandeln.

Ein normales Hufgeschwür sollte normalerweise nach ca. 5-7 Tagen so abgeheilt sein, dass das Pferd wieder normal austreten kann.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    116
    eigene Tierarztpraxis und Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    25
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    29
    TierärztinTrainer B Trainer C
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde