So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16071
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo mein 2monate altes fohlen lahmt seit ca einem monat. Er

Kundenfrage

Hallo mein 2monate altes fohlen lahmt seit ca einem monat.
Er hat im aufzuchtstall wenig bewegung und viel zuchtfutter von der mutter bekommen.
ich habe ihn von dort geholt jetzt steht er auf wiese mit weide Hütte ohne kraftfutter mit täglich 7ml hämolythan und 3mal die woche mega base.
Ausserdem haben wir mit akkupunktur seinen Stoffwechsel in gang gebracht.
Er hat zeitweise metacam bekommen dies haben wir jetzt aber abgesetzt weil wir es auf dauer nicht geben wollten.
Er lahmt jedoch immer noch.
Überall liest man das sich eine Epiphysitis verwächst.
Aber wie lange dauert sowas?
Wann muss ich wieder handeln ihrer meinung nach?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage, welche ich gerne beantworte.

Wurde einmal die Ursache der Lahmheit genauer untersucht? Wo lahmt es genau, vorne, hinten, eine Seite, beide Seiten?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Also am anfang war er beidseitig vorne aus der schulter klamm und tacktunrein.nach der metacam gabe. Ist es nun nur noch vorne rechts im karpalgelenk.


Röntgen war auf beiden seiten gleich und die wachstimsfugen alters entpsrechend.


Er läuft im schritt und gallopp klar.


Im trab läuft er wenn er langsam trabt relativ klar bei mehr vorwärts tendenz lahmt er und fängt an nicht taktrein zu laufen sondern eher wie ein walking horse zu laufen.


Im allgemeinen ist nichts dick oder warm.


Sein allgemein befinden ist mittlerweile viel besser am anfang lag er fast nur und war unnormal brav.er ist jetzt frech und springt ab und an darum

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort.

Ich vermute, das es sich um eine altersbedingte und wachstumsbedingte Lahmheit handelt. Es wäre aber anzuraten, dies genau zu beobachten und regelmäßig von TA kontrollieren zu lassen. Es sollte sind in den nächsten 3-4 Wochen mehrlich bessern.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde