So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16569
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine Stute hatte heute morgen eine geschwollene Scheide

Kundenfrage

Hallo,
meine Stute hatte heute morgen eine geschwollene Scheide und etwas innenliegend 3 größere Blasen ca. 1-1,5cm groß. Ich vermute, da man auch an der rechten Seite eine deutliche Scheuerstelle sieht, daß es sie gejuckt hat und sie gerieben hat. Ich habe jetzt mal Quark auf der Scheide verteilt. Was könnte das sein? Und wie kann ich Ihr helfen.

MFG Pamela
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

hierfür kommen mehrere Ursachen in Frage:

-ein Juckreiz verursacht durch z.B. Stiche
--ein Scheueren durch eine mögliche Rosse und dadurch die Blasenbildung
-eine allergische Reaktion welche ebenfalls einen Juckreiz ausgelöst haben könnte

Quark war in jeden Fall in Ordnung darauf zu geben,dieser wirkt kühlend und entzündungshemmend.Sollte die Schwellung jedoch bis Mogen nicht deutlich weniger geworden sein würde ich ihnen raten einen Tierarzt zu kontaktieren,damit dies genauer untersucht und entsprechend behandelt werden kann,man gibt dann z.B. entzündungshemmende Mittel wie Metacam oder Finadyne,oder auch ein Anthistaminika.Sie können ihre Stute auch die sCheide vorsichtig mit kalten Wasser abspritzen und anschließend nochmals Quark daruaf geben.ferner zur Untersützung noch Abis D6 und Arnika D6 Globuli 3xtgl 15-20 Stück geben,erhalten sie auch rezeptfrei in der Apotheke.Wie gesagt es sollte bis morgen schon damit abschwellen,wenn nicht wäre es ratsam einen Kollegen zu konsulitieren.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.


Vielen Dank. Werde heute mittag gleich nochmal nach Ihr schauen.


 


Schönen Tag noch.


 


MFG


Pamela Nikolay

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

bitte gerne und alles Gute für sie und ihre Stute.

Beste Grüße

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin