So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16176
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo,meine Pferd seit woche krank,könnte nicht pipi machen

Kundenfrage

hallo,meine Pferd seit woche krank,könnte nicht pipi machen nur mit kleine Urin porzion,nieren tut we,vordehaut auf de penis hat sich enzundet,was ist das?,mit velche antibiotium mus terapie machen?
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

 

haben sie schon einen Tierarzt kontaktiert und dieser das Pferd untersucht? Eine HArnuntersuchung ist dringend ratsam zu machen,um damit die keime genauer zu bestimmen.Als Ursache kommen z.B. auch Harngrie oder kleine Blasensteine in Frage,welche dann eventuell sogar entfernt werden müßten.Ein Blutbild gibt Aufschluß über die Organwerte,insbesondere die Nierenwerte.Wenn ihr Pferd kaum Harn absetzten kann ist dies ein äuerst kritischer Zustand,da es durch den Rückstau in den Nieren zu einem schweren Schaden der nieren führen kann was dann auch lebensgefährlich für das Pferd ist.Man müßte die Blase mit Hilfe eines katheters entleeren,solange dies so nicht funktioniert um einen Rückstau zu vermeiden und wie gesagt eventuell auch Harngrieß etc entfernt werden.Es wre daher ratsam das Pferd in eine Pferdeklink zu bringen wo man die entsprechenden Untersuchungen und gegebenenfalls behandlungen durchführen Welches Antibiotikum eingesetzt werden müßte hängt von dem Laborbefund des Harns ab,ferner sollten in jeden Fall auch entzündungshemmende Medikamente wie eventuell Metacam gegeben werden,allerdings nur wenn die nierenwerte nicht zu schlecht sind.Ich würde ihnen daher raten nicht länger zu warten sondern das Pferdschnellst möglich in eine Klink zu bringen,da dies sonst leider zu einem lebensbedrohlichen Zustand kommen kann.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke,aber leider zu spät.pferd ist heute gestorben

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ich habe ihnen ja bereis vor 2 Tagen geantwortet.Es tut mir sehr leid für ihr Pferd,da dies sofort hätte wie oben beschrieben behandelt werden müßen,was nur in einer Tierklink möglich gewesen wäre.Ich wünsche ihnen dennoch alles Gute

 

Beste Grüße

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde