So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kbiron.
kbiron
kbiron, Tierarzt
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 1375
Erfahrung:  In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
50070110
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
kbiron ist jetzt online.

hallo ich habe ein 8jährige stute seit ca 1 jahr, da ich sie

Kundenfrage

hallo ich habe ein 8jährige stute seit ca 1 jahr, da ich sie leider in schlechten zustand vom einstellplatz wegholte ist sie zur zeit krank sie hat auserdem keinn impfpass nur mündlich wurde mir mitgeteilt sie sei geimpft da sie aber letztes jahr im mei ein fohlen bekahm u es vereinbart war sie erhält alle impfungen (noch vom verkäufer) u es aber leider nicht dazu kahm da sie 2 wochen nach der geburt eine starke colick hatte ,hat nach meiner hartnäckigkeit herausgestellt das sie keine impfung erhielt mir aber gesagt worden ist das sie eine bekahm. ich hab meinpferd natürlich so schnell wie möglich in ein neues zuhause geholt wo sie sich gut erholt aber seit einer woche starken haarausfall u huten hat sie wird auch von der tierärtztin betreut meine frage was soll ich tun nachdem ich nicht weis ob sie schon mal geimpft worden ist
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, wenn nicht bekannt ist, ob oder wann das Tier geimpft worden ist, empfehle ich eine komplette Neuimpfung. Das heißt eine Grundimmunisierung, also eine Impfung gegen Herpes, Inlfuenza und Tetanus mit Wiederholung nach einigen Wochen. Dabei erhält sie ihren neuen Impfpass. Danach wird sie in den empfohlenen Abständen wieder geimpft.
Sie finden hier die Empfehlungen: http://www.tieraerzteverband.de/bpt/aktuelles/archiv/2011/2011-07-06-leitlinie-pferdeimpfung.php
Bevor die Impfung durchgeführt wird, empfehle ich eine Entwurmung.
Ich hoffe, ich konnte Ihnen weiterhelfen und wünsche Ihrem Tier alles Gute. Über eine positive Bewertung der Antwort würde ich mich freuen und danke im Voraus dafür!
Experte:  kbiron hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Tag, haben Sie noch Fragen? Ansonsten vergessen Sie bitte nicht, die Antwort positiv zu bewerten. Herzlichen Dank!

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde