So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16234
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo ICh habe 1 Woche vor Weihnachten mein Pferdchen 4jährige

Kundenfrage

Hallo

ICh habe 1 Woche vor Weihnachten mein Pferdchen 4jährige Vollblutstute bekommen da sie da schon einen dünnen eindruck gemacht hat habe ich ihr 5 tage nach ankommen erstmal eine grosse wurmkur gegeben da wurde es auch erst besser nun hat sie vor 3 tagen wieder diese zeichen gehabt immer dünner werden aber nen heubauch haben am freitag haben wir ihr nochmal eine kur gegeben. nun meine frage dazu war dies richtig und was könnte es noch sein das sie so dünn ist ach ja die rippen sind nicht si doll zu sehen.
Die 2te Frage ist Sie hatte am 1ten Weihnachtsfeiertag ein dickes beinchen hinten am fesselgelenk und unsere Stallbesitzerin hat sie abgetastet und liess den verdacht hufgeschwür in den raum fallen darauf hin kam ein tierarzt am nächsten tag hat sie angeschaut und auch geröngt und meinte da ist nix es sei nur ne zerrung nur es ist bis heute nicht besser bekam entzündungshemmer 3 tage lang nun hab ich sie gestern da nochmal abgetastet und hab dabei festgestellt das der huf wäremer ist wie der andere und sie reagierte am kronsaum innen an der dickeren stelle am gelenk innen ist nix erwärmt eben nur dicker und etwas schwammig.

Ich danke XXXXX XXXXX tipps

Lange Alexandra
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer, danke für ihre Anfrage. Welche beiden wurmpasten hat das Pferd bekommen? Was wurde genau geröntgt? Wurde der huf einmal mit einer hufzange abgezwickt um ein hufgeschwür festzustellen? Beste Grüße, Corina Morasch

 

ps. sollte nur info anfrage sein, bitte noch nicht bewerten, bitte nur die fragen beantworten, dann sende ich ihnen eine antwort.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde