So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 15541
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, ich habe ein Problem mit unserer 22- jährigen Stute.

Kundenfrage

Hallo,
ich habe ein Problem mit unserer 22- jährigen Stute. Sie ist vor ca. 11 Wochen im Galopp hinten rechts weggeknickt und mit der gesamten Hinterhand gestürzt. Sie konnte sich recht schnell wieder aufrappeln und wir dachten sie wäre "nur" gestolpert. Das gleiche passierte einige Minuten später im Trab wieder und ich führte sie nach Hause. Einen Tag später zeigte sie nach Belastung eine Lahmheit im Schritt. Wir ließen sie 1 Woche stehen (auf der Koppel), aber die Lahmheit zeigte sich immerwieder auf der rechten Hand, allerdings nur im Schritt. Sie wurde auch von 3 Tierärzten untersucht, wobei zwei unterschiedliche Ansätze gefunden wurden. Zum einen eine Arthroseerkrankung evtl in Verbindung mit einer Spaterkrankung oder eine Blockade im Kreuzdarmbein Gelenk. Wir waren total verunsichert und ließen unsere Stute noch einige Wochen stehen. Nach etwa 5 Wochen war die Lahmheit verschwunden und wir fingen wieder langsam an sie zu reiten. Sie lief völlig lahmfrei und wirkte munter. Vor einer Woche dann fällt sie im Schritt, auf flachen Boden, ohne ersichtlichen Grund, auf ihre beiden Karpalgelenke. Es fühlte sich an, als würde ihr kurzfristig die Kraft in den Beinen versagen und einfach "einklappen". Sie benötigte einige Sekunden um wieder richtig auf die Beine zu kommen und machte dabei ähnliche Geräusche, wie beim Aufstehen nach dem Wälzen. Habe sie dann nach Hause geführt und wieder erstmal stehen lassen. Jetzt sind wir erst recht ratlos...
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Gerne kann ich versuchen Ihnen eine Einschätzung zu geben und auch Ansätze für weitere Behandlungsmöglichkeiten bzw. Ansätze um die eigentliche Ursache zu finden. Um Ihnen nichts bereits bekanntes zu berichten, wäre es wichtig zu wissen, was die TA bereits allles untersucht haben? Röntgen, wenn ja was? Lahmheitsuntersuchungen, Leitungsanästhesie? Blockaden abtasten? Sintigraphie?

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

Es wurden hinten Beugeproben durchgeführt, sie wurde im Schritt und im Trab auf Asphalt und im Roundpen vorgeführt. Die Tierärzte untersuchten die Beine und fixierten sich auch nur auf die Beine. Daraufhin wurde Ravenna eine Woche mit Entzündungshemmer behandelt. Die Tierärzte sagten auch, dass wir röntgen müssten, sollte es nicht besser werden. Allerdings haben wir die Befürchtung, dass eventuell etwas behandelt wird, was gar nicht Ursache für das "Stürzen" ist und am Ende nur das Stürzen und eine riesen Rechnung bleibt. Fakt ist, dass Ravenna schon seit einiger Zeit anfangs eher steif ist und einige Zeit braucht, um sich einzulaufen. Wir glauben auch, dass sie an einer Arthrose leidet, weshalb sie in einem Aktivstall untergebracht ist und regelmäßig schonend geritten wird. Wieso sollte sie vorne stürzen, wenn sie hinten an Arthrose erkrankt ist?! Ein Tierheilpraktiker untersuchte sie etwas länger und tastete sie überall ab. Er stellte fest, dass sie eine Blockade im Kreuzdarmbein Gelenk hat, hatte allerdings keine Zeit für eine Behandlung... Das war auch noch vor dem 2. Sturz. Wir wollen nicht, dass ein Tierarzt auf gut Glück untersucht, sondern vorher mit einem Plan das Pferd betrachtet.

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

es wäre in jeden Fall ratsam das pferd genauer tierärztlich untersuchen zu lassen nur so kann man die Ursache auch feststellen.Hierfür würde man in jeden Fall Beugeproben machen um zu sehen ob die Lahmheit von den Hinterbeinen herkommt.Wichtig wäre aber insbesondere den Rücken,vorallem Lendenwirbelbereich,,Kreuzdarmbeinbereich genauer zu untersuchen,allerdings kann man diesen leider nur sehr schwer ganz genau untersuchen ,Röntgen nur in Narkose auf dem Rücken,davon würde ich in jeden fall abraten.Den Rücken kann man jedoch Problemlos röntgen wenn es nötig sein sollte,insbsondere die Lendenwirbelsäule.Das kreutDarmbeingelenk kann man zuminderst so untersuchen,daß man sich hinter dem Pferd stehend ein Bild davon macht ob beide Hüfthöcker auf gleicher höhe sind,oder einer etwas tiefer wäre,dies würde dann für eine verletzung am Kreuz-Darmbeingelenk sprechen,insdbesondere kann es bei solch von ihnen beschriebenen Sturz zu einer verletzung am Bandapparat des Gelenks geführt haben,dieser dauert oft recht lange bis es zur Heilung kommt.Eine Arthorose z.B. an den Hinterbeinen wie Sprunggelenk kann man sehr gut über eine Röntgenuntersuchung abklären.Ich würde ihnen daher raten das pferd wenn nur im Schritt zu bewegen und wie oben beschrieben es tierärztlöich untersuchen zu lassen nur dann kann man auch gezielt behandeln.Bei Arthrose neben der gabe von entzündungshemmenden Medikamenten auch eventeull einen Spezialbeschlag etc.SSie können das pferd aber auch gerne hömopathisch mitunterstützen,z.B. durch die Gabe von Teufelskralle,unterstützt den Gelenksstogffwechsel,gegen Entzündungen kann man auch Ingwer geben.Es gibt aber auch sehr gute fertige Ergänzungsfutter für den Gelenksstoffwechsel z.B. Mobifor von Nutrilabs oder Cartilago von Albrecht,dies schadet in keinen Fall gerade bei älteren Pferden,wie gesagt für eine genaue Diagnose sollte das pferd in jeden Fall tierärztlich untersucht werden.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    116
    eigene Tierarztpraxis und Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    25
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    29
    TierärztinTrainer B Trainer C
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde