So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16085
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wir haben seit ca. 2 Wo die Druse in unserem Reitstall. Mein

Kundenfrage

Wir haben seit ca. 2 Wo die Druse in unserem Reitstall. Mein Pferd ist auch betroffen. Es fing mit Fieber an, dann bekam er 6 Tage lang Benizilin gespritz und zur Zeit hat er nur leicht geschwollene Drüsen und kein Fieber. 3 Pferde davon haben jetzt trotzdem eitrige Drüsen bekommen. Ich möchte meinem Pferd Silberdos Kolloidal geben. 100 ml mit 5 mg. Silber. Wieviel soll ich ihm täglich davon geben.

Vielen Dank XXXXX XXXXX Grüsse
Birgit aus Steyr- Österreich
Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

die Dosierung beträgt 3,5Teelöffel pro 100g 2xtgl,also für einen isländer mit ca 400kg 2xtgl 12 Teelöffel.dies sollte auch nicht überdosiert werden,da es sonst zu Verstopfungen und Blähungen führen kann.wichtig ist die lösung dirket ins Maul einzugeben,z.b. mit einer Spritze und darauf zu achten,daß das pferd dann hinterher genügend trinkt.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde