So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16315
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere junge Stute / 5 Jährig hat ständig ein geschwollenes

Kundenfrage

Unsere junge Stute / 5 Jährig hat ständig ein geschwollenes Auge,tränt und mnchmal auch etwas weißen Ausfluß aus dem Auge bzw. Augen! Tierarzt ständig vorort und hatte vor 3 Wochen schon mal die Tränengänge gespült und die Augen mit Cortisonsalbe behandelt!Über einen Zeitraum von 2 Wochen jetzt keine wirkliche Besserung! Was könnte man tun oder was schlagen sie vor? MfG Elke Harders
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

es handelt sich sehr wahrscheinlich um eine Augenentzündung.Wurde eine verletzung der Hornhaut bereits ausgeschlossen,indem das Auge mit Fluoreszin angefärbt wurde?Wenn ja und die Hornhaut ist in Ordnung dann ist es auf jeden Fall ratsam eine kombinierte Augensalbe aus Cortison und Antibiotkum,wie z.B. Isopto Max oder Corti Biciron 5-6x am Tag in das betroffenen Auge zu geben.Ferner auch systemisch ein entzündungshemmendes Medikament wie Metacam über 5-6 Tage zu verabreichen.Sollte es dann damit nicht zur Abheilung kommen würde ich ihnen empfehlen einen Abstrich nehmen zu lassen um diesen in einem Labor genauer untersuchen zu lassen um dann je nach Befund gezielter behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Pferde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Salbe heißt Dexa-Gentamicin und wurde über längeren Zeitraum begeben!! Hornhaut war in Ornung ,kein Fremdkörper und keine Beschädigung!
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
Die Salbe heißt Denta-Gentamicin und wurde über längerem Zeitraum gegeben.Hornhaut ok, kein Fremdkörper drin! Keine äußere Verletzung!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Antwort.

 

Diese Behandlung ist in Ordnung. Wenn diese allerdings nicht angeschlagen hat, müssten Sie am besten einen Abstrich machen lassen, um die Keime zu bestimmen. Das Labor gibt dann das passende Antibiotika an um die Keime mit einer Therapie über 10 Tage zu behandeln.

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde