So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16240
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag ,ich habe folgendes Problem.Seit Tagen mercke ich

Kundenfrage

Guten Tag ,ich habe folgendes Problem.Seit Tagen mercke ich das mein 16 Järiger Wallach nicht mehr richtig laufen will.Heute war es sehr schlimm er ist ständig stehen geblieben wollte nicht merhe laufen.Sein Kraftfutter wollte er auch nicht so gerne fressen.Er geht nur auf weichen Flächen.Er geht hinten richtig eirig.Die Äppel sind normal.
Über eine Antwort wäre ich sehr dankbar
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

neben einer Entzündung z.B. der Huflederhaut käme auch ein Infekt in Frage.Ich würde ihnen daher raten zunächst selbst einmal Fieber zu meßen,normaltemperatur beträgt beim Pferd zwischen 36,5-38 Grad,abhängig von der rasse,darüber spricht man von erhöhter Temperatur und über 38,5 Grad von Fieber.Sollte er Fieber haben würde ich ihnen dringend raten heute noch einen Tierarzt zu rufen da er dann entzündungshemmende medikamente und ein antibiotikum benötigt.Sollte er kein Fieber haben würde ich ihnen empfehlen die Beine und Hufe zu kühlen z.B. mit einem wasserschlauch längere Zeit ,einige Minuten,kalt abzuspritzen und dann Morgen einen Tierarzt zu rufen und ihn genauer untersuchen zu lassen.Sie selbst können z.B. einmal überprüfen ob die Hufe warm sind,hinten außen über den feselkopf können sie auch die sogenannte Pulsation fühlen wenn eine deutlich Pulsation vorhanden st,könnte es sich um eine Hulflederhautentzündung handeln,auch diese müßte dann bald möglichst von einem Tierarzt behandelt werden.Es ist dann wichtig daß er dick eingestreut weich steht und tierärztlich versorgt wird,mit entzündungshemmenden Medikamenten wie Metacam oder Finadyne.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde