So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 15533
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo mein pferd hat dystrophische verkalkungen im 1. und 2.

Kundenfrage

hallo mein pferd hat dystrophische verkalkungen im 1. und 2. halswirbel, eine chronische entzündung des ligamentum nuchae sowie der bursa subligamentosa... es zeichnen sich auch schon genickbeulen ab... wie kann ich ihr helfen oder sie behandeln lassen`?beim reiten zeigt sie noch keine großen anzeichen dass sie schmerzen hat allerdings versucht sie schon sich der anlehung zu entziehen und ihren kopf und rücken wegzustrecken. sie hat aber auch eine chronische nasennebenhöhlenentzündung weshalb ich sie vor zwei monaten operieren ließ- 10.000 euro ärmer, d.h. viel geld ist nicht mehr da... ich hoffe ich kann ihr vl auch auf dem homöopathischen wege helfen?vielen dank
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

diese Genickbeulte genannt Talpa,Maulwurfshügel auf Grund der entzündung des Schleimbeutel läßt sich ehrlich gesagt oft nicht wirklich behandeln und selbst das Entfernen beirkt einerseits die gefahr der verletzung des nackenbandes und damit dann ein nicht mehr zum Reiten zu gebrauchenden Pferdes ,und anderseits auch die Gefahr einer chronischen Entzündung bzw daß so ein Eingriff nicht geholfen hat.Daher würde ich iihnen auch raten dies konservativ zu versuchen.Dazu sollten sie zunächst alle halfter inklusive Reithalfter Polstern um so etwas weniger Druck auf diese Stelle zu bekommen.Ferner können sie die Stelle mit Tensolvert oder anderen durchblutungsfördernden Salben behandeln.Im akuten Fall,sollten sie den Eindruck haben,daß das pferd Schmerzen hat würde ich empfehlen dann auch ein entzündungshemmendes medikament für 10-14 Tage zu geben wie Metacam,Phenylbutazon etc.Beim Reiten auch dieses Pferd eher vorwärts ab wärts vermehrt reiten und weniger und wenn immer nur kurz in Aufrichtung um auch so den Druck auf diese Region zu mindern.Hömopathisch können sie dies gerne mitunterstützen,alleine reichen aber die hömopathischen Medikamente etc leider meist nicht aus,sie können insbesondere gegen die verkalkung und Entzündung ein Ergänzungsfutter geben welches Inger,Teufelskralle ,Hyarulon etc enthält z.B. von der Firma Nutrilabs Mobifor,erhalten sie übers Internet oder beim Tierarzt.Ferner Traummel odeer Zeel,insbesondere bei einem akuten Entzündungsschub, geben,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.Ansonsten können sie es noch mit Arnica D6Globuli,ferner Ruta D6 je 3xtgl 15-20 Globuli.Auch kombinierbar mit Schüsslersalzen hier die Nr 3,8,10, und 11wobei die Nr 3 und 11 in D12 ansonsten D6 ebenfalls 2-3xtgl dazugeben.Ferner könnte man auch eine magnetfeld-oder Wärmetherapie in diesem Bereich versuchen,hierzu müßten sie dies aber mit dem behandelnden Tierarzt oder Tierheilpraktiker absprechen,ein Versuch wäre es sicher wert.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    116
    eigene Tierarztpraxis und Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    25
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    29
    TierärztinTrainer B Trainer C
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde