So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 16234
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

hallo =) wölbt sich bei einem hufbeinbruch die hufsohle?

Kundenfrage

hallo =)
wölbt sich bei einem hufbeinbruch die hufsohle?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

nein bei einer Fisssur bzw Fraktur des Hufbeins wölbt sich nicht die Hufsohle.Wenn überhaupt dann bei einer Hufbeinrotation und Senkung, welches durch eine HHufrehe ausgelöst wird,dabei lockert sich der Aufhängeapperat des Hufbeins,schlimmsten Fall bricht es dann durch an der Sohle.Anhand ihrer Beschreibung gehe ich davo eher nicht aus.Klarheit bringt in diesem Fall zunächst diagnostische Leitungsanästhesien um den Bereich der Lahmeit einzugrenzen und dann eine Röntgenuntersuchung,damit kann man sowohl eine Fraktur erkennen wie auch eine Hufbeinsenkung erkennen.Ich würde ihnen daher empfehlen diese Untersuchungen durchführen zu lassen um dann je nach Befund gezielt behandeln zu können.Es könnte sich auch um einen tiefen Hufabszeß handeln sowie um eine Hufgelenksentzündung.Hat er auf die Zangenprobe positiv reagiert?

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Pferde sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.
ja er hat reagiert, aber er hatte noch nie rehe.
man erkennt nix von aussen, das bein ist weder dick noch irgendwie warm.auch so zeigt er weiter keinen schmerz.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

in Ordnung dann würde ich ihnen empfehlen einen Angußrivanolverband zu machen und ihn in eine tief eingestreute Box zu stellen.Ferner können sie dann zunächst ein paar Tage abwarten, sollte es sich nicht bessern wäre es ratsam eine Röntgenuntersuchung durchführen zu lassen um eine Hufbeinfraktur etc auszuschließen,möglicherweise handelt es sich aber um ein tiefer sitzendes Hufgeschwür,welches wenn dann aufschneiden kann,wenn es reif ist(Tirarzt oder Hufschmied).

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde