So funktioniert JustAnswer:

  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.

Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.

Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Pferde
Zufriedene Kunden: 15552
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Pferde hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

unser Pferd hat vor 4 Wochen einen Tritt abbekommen, eigentlich

Kundenfrage

unser Pferd hat vor 4 Wochen einen Tritt abbekommen, eigentlich nichts schlimmes Tierarzt war zufällig gerade vor Ort und hat die Kleine gleich versort, Spritze gegen die Schmerzen und Schwellung (Standardmittel) bis Nachmittags war soweit alles gut doch dann fing sie an panisch zu werden rannte Kopflos in der Box rum und man konnte sie kaum noch anfassen sie hat dann noch mal was zur Beruhigung und war am nächsten Tag wieder relativ ruhig nach zwei Tagen war sie so ziemlich normal wieder, ich wollte sie zum Misten aus der Box holen und kaum und dann ist es wieder passiert sie hat sich losgerissen und ist total Kopflos davon gerannt nach einer halben Stunde konnten wir sie wieder einfangen sie war danach natürlich total fertig und erschöpft das ging dan soweit das sie Nachst noch mal Ärztlich versorgt werden musste mit Infusionen am nächsten Morgen stand sie gott sei Dank wieder (hat durch die aktion einen Senenschaden und der Fesseltäger ist entzündet) sie steht derzeit nur in der Box weil wir es nicht riskieren können sie auch nur Stundeweise auf ein Padock zu stellen wegen der Panikataken bei der sie unkonroliert los schießt ...waren heute eine kleine Runde mit Ihr laufen als sie sich wieder vor einem Traktor erschreckt hat iund panisch wurde als wir sie dann wieder in die Box gebracht hatten hat sie 5 Minuten später wieder aus heiterem Himmel durch die box zu rennen
die kleine ist jetzt 32 Jahre alt war immer ein super liebes und anhängliches Pferd das nie abgehauen ist oder sonstiges
kann man etwas tun um ihr die Angst zu nehmen ?
Gruß
Jörg Gengnagel
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Pferde
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Sehr geehrte Tierbesitzerin, sehr geehrter Tierbesitzer,

 

danke für Ihre Anfrage.

 

War dies der gleiche TA welcher sie immer behandelt hat? Würden die Sinnesorgane Augen/Ohren/Nase einmal untersucht? Hört, sieht sie normal? Was hat sie genau für Medikamente bekommen? Hat sie diese in der Vergangenheit diese auch einmal bekommen?

 

Beste Grüße und alles Gute,

Corina Morasch

Tierärztin

Kunde: hat geantwortet vor 5 Jahren.

schönen guten Abend

ja der Tierarzt behandelt sie schon immer (schon sein Vater), Augen wurden untersucht sehen tut sie nicht mehr so gut das hatte sie aber auch schon vorher Ohren sind in Ordnung die reagiert ängslich auf schnelle Bewegung wie wenn sie das nicht mehr so einschätzen kann ... was der Teirarzt nach dem Tritt gespritzt hat weis ich nicht zur Zeit bekommt sie Metakan ganz schwach dosiert (Dosierung für ein 100 KG Pferd) sie selbst wiegt 400 KG

die Medikatment hat sie schon ein mal bekommen als sie vor ein paar Jahren auch schon mal einen Tritt bekommen hatte und hat nich reagiert

Gruß

Jörg Gengnagel

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

anhand ihrer Beschreibung könnte es ,daß sie eventuell fats Blind ist und daher entsprechend so reagiert,dies würde ich ihnen dringend raten genauer abklären zu lassen,dann hätte man zuminderst die Ursache gefunden.Sie können es gerne einmal mit bachblüten versuchen gegen Angst und Paniattacken würde ich im akuten Fall Bachblüten Reseque Tropfen empfehlen 10 Tropfen empfehlen,könneen sie auch nach 15 Minuten wiederholen.Ansonsten wäre mimulus(gefleckte Gauklerblume) zu empfehlen ,welche sie auch mit den Schüsslersalzen Nr 5,7 und 12., dies in D6 Potenz 1x am Tag 10-15 GlobuliWie gesagt ich denke,daß es aber auf grund des Sehverlustes als Ursache in Frage käme ,hier hilft dies dann leider sehr wahrscheinlich nicht viel.Das Metacam ist viel zu niedrig dosiert und hat für ein 400kg Pferd so leider keine Wirkung,d.h. sie können es entweder gleich absetzen oder geben es entsprechend dem Gewicht ihres Pferdes für 400kg,sonst hilft es leider nicht.Wie gesagt eine Erklärung wäre ,daß ihr Pferd einfach nicht mehr viel sieht und daher pnisch reagiert,was ja bei einem Fluchtier dann die logische konsequenz ist.Sie könnten neben einer entsprechenden Augenuntersuchung auch eine Blutuntersuchung machen lassen um eine organische Erkrankung oder einen Mangel damit festzustellen und dann je nach Befund wenn möglich gezielt behandeln zu können.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank im Voraus.

 

Beste Grüße,

Corina Morasch

Tierärztin

Bekannt aus:

 
 
 
„[...]mehr als Zehntausend Experten weltweit; 1500 davon in Deutschland. Acht Jahre nach dem Start ist das [...] Online-Unternehmen mit seinen 90 Mitarbeitern die größte Web-Seite für das Vermitteln von Experten von Anwälten über Ärzte bis hin zu Universitätsprofessoren.“
„Wer eine fachmänische Lösung für ein medizinisches, rechtliches oder technisches Problem sucht, kann das jetzt auch im Internet tun. Lebenshilfe auf die schnelle, unkomplizierte und vor allem erschwingliche Art bietet die Seite www.justanswer.de. Etwa 1500 Experten stehen per Mail für Fragen zu ca. 200 Fachgebieten rund um die Uhr zur Verfügung."
„Rat gewünscht? Rechtliche, medizinische oder allgemeine Fragen beantworten Experten unter www.justanswer.de."
„JustAnswer, die weltweit führende Online-Plattform für Expertenfragen und -antworten, bietet ab sofort noch mehr Sicherheit und Qualität für Verbraucher."
„Ob Vorbereitung, Notfall oder Reklamation nach dem Urlaub - JustAnswer bietet jederzeit schnelle, kompetente Antworten"
„Die Online-Plattform JustAnswer bringt Ratsuchende und Experten in über 200 Fachgebieten zusammen."
 
 
 

Was unsere Besucher über uns sagen:

 
 
 
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
< Zurück | Weiter >
  • Sie haben mir sehr geholfen. Wenn ich bedenke, wie mehrere Tierärzte hier getüftelt haben ... Sie haben mir einen guten Weg aufgezeigt. Odila Drexler München
  • Prompte und absolut hilfreiche Antwort, die uns sehr beruhigt hat, weil heute Sonntag und unser Tierarzt nicht erreichbar ist! JustAnswer Kunde Winnenden
  • Freundlich, verständnisvoll, sehr zügige Antworten, werde ich weiterempfehlen und jederzeit wieder nutzen. Ina A. WOB
  • Sehr schnelle und kompetente Antwort, die für mich bares Geld bedeutet. Vielen Dank! S.Stober K.
  • Herzlichen Dank! Hab durch Ihre Antwort viel Geld gespart! Ben R. Deutschland
  • Sehr schnelle und kompetente Hilfestellung. Besonders für mich als Laien wurde alles sehr verständlich erklärt. Gerne wieder! Rosengl Bad Tölz
  • Vielen Dank für die schnelle und gute Beratung. Sie haben uns gut weitergeholfen. Wir kommen gerne wieder auf Sie zu. Birgit H. Kempten
 
 
 

Lernen Sie unsere Experten kennen:

 
 
 
  • Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
< Zurück | Weiter >
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/corinamorasch/2010-8-14_142259_Corina_Morasch_CWU_klein.jpg Avatar von Corina Morasch

    Corina Morasch

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1161
    Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/SI/sierraplenty/2011-4-17_142058_iselfotos1.08013.64x64.jpg Avatar von Dr.M.Wörner-Lange

    Dr.M.Wörner-Lange

    Tierärztin,Dr.

    Zufriedene Kunden:

    116
    eigene Tierarztpraxis und Praxis f. Verhaltenstherapie
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/KB/kbiron/2012-7-17_112843_kornelis2.64x64.jpg Avatar von kbiron

    kbiron

    Tierarzt

    Zufriedene Kunden:

    25
    In eigener Praxis tätig seit 2003, Dozent für tierärztliche Fortbildung
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/IE/ierarztonline/2015-11-27_8627_...64x64.jpg Avatar von Tierarzt-online

    Tierarzt-online

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    29
    TierärztinTrainer B Trainer C
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/BE/bergsonne/2012-7-17_145344_PB261261.64x64.JPG Avatar von Tierarzt - Homöopathie

    Tierarzt - Homöopathie

    Dr. med. vet.

    Zufriedene Kunden:

    4102
    Approbation (1986), Zusatzbezeichnung Homöopathie (1991), eigene Kleintierpraxis seit 1996
  • http://ww2.justanswer.com/uploads/TI/Tierarztmobil/2011-8-4_105618_P1020396.64x64.JPG Avatar von Tierarzt-mobil

    Tierarzt-mobil

    Tierärztin

    Zufriedene Kunden:

    1150
    20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
 
 
 

Ähnliche Fragen in der Kategorie Pferde