So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 16480
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo ich War gestern Abend mit meiner ratte bei unserem Tierarzt

Kundenfrage

Hallo ich War gestern Abend mit meiner ratte bei unserem Tierarzt sie hat sich wohl irgendwas eingefangen bekam 3 spritzen . Heute ist sie schon minimal aktiver aber immer noch nicht so wie Ratten sein sollten . Ich hab angst das sie stirbt . Was kann das sein ?
Gepostet: vor 2 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

welche Sympzome zeigt sie aktuell,hat sie Appetit,schläft sie viel?Wie alt ist sie?Da hierfür mehre Ursachen in Frage kommen:

-ein Infekt
-eine Entzündung
-eine organische Ursache nur über ein Blutbild feststellbar
-ein tumoröses geschehen

welche Medikamente hat sie gestern erhalten,ein Antibiotikum,entzündungshemmende Mittel?Sehr wahrscheinlich hat der Kollege auf eine Infektion oder Entzündung behandelt,wenn es heute schon besser ist spricht dies dafür daß die verabreichten Medikamente auch irken,was ein posititves Anzeichen ist,daß sie aber nicht sofort wieder ganz fit ist ist auch normal,da es immer ein paar tage bedarf bis sich der Körper wieder vollständig erholt hat.Ich würde ihnen raten daher erst nochmals 1-2 tage weiter abzuarten,bessert sich ihr Zustand weiter brauchen sie sie nicht nochmals bei einem Kollegen vorstellen ,sollte es sich aber nicht weiter verbessern oder gar wieder verschlechtern dann äre es in jeden fall sinnvoll und notwendig sie erneut bei einem Kollegen vorzustellen und noch genauer utnersuchen zu lassen,gegebenfalls eine Blutuntersuchung und Röntgen machen zu lassen um dann nach genauer Diagnose auch eien gezielte Theraie durchführen zu können.Unterstützend können sie ihr Echinacea D6 Globuli 3xtgl 1-2 Stück geben,dies wirkt unterstützend auf das immunsystem,als Appetitanreger noch Lycopodium D6 in glecher Dosierung,erhalten sie alles rezeptfrei in der Apotheke .

Beste Grüße und alles Gute
Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 2 Jahren.
Sie hat ein Antibiotikum bekommen und ein Fieber senkendes mittel. Sie isst nicht viel und trinkt nur wenn ich es ihr mit einer spritze einführe .sie schläft die ganze Zeit und wenn ich sie anfasse piept sie . Ich Wärme sie mit Rotlicht.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 2 Jahren.
Hallo,

un ordnung,wie gesagt es dauert meist 1-2 Tage bis eine deutlich Besserung eintritt,warten sie erst einmal bis Morgen ,daß sie frißt ist eingutes zeichen und geben sie ihr eiterhin etwas Flüssigkeit ein wenn sie wenig zu sich nimmt,unterstützend können sie ihr die genannten Globuli geben.Ich wünsche alles Gute

beste Grüße

Corina Morasch