So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 16408
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Abend, wir waren heute mit unserem Kaninchen 4 Jahre

Kundenfrage

Guten Abend, wir waren heute mit unserem Kaninchen 4 Jahre alt beim Tierarzt. Sie hat die Genitalien entzündet und ziemlich verklebt, obwohl ich sie jede Woche sauber mache weil sie schon öfter damit Probleme hatte und auch ziemlich viel Fell welches ich ihr in dem Bereich immer mal wieder wegschneide, da sie mit 3 kg auch Übergewicht hat. Gegesen hat sie auch seit gestern morgen nicht mehr, getrunken sehr wenig. Der Tierarzt hat ihr zwei Spitzen gegeben und für die nächsten Tage für zu Hause Antibiotikum und ein Schmerzmittel. Nun mache ich mir Sorgen, da sie seit dem Tierarztbesuch nur noch auf dem Bauch liegt und den Kopf hängen lässt, sie kann sich auch sehr schwer auf die Vorderläufe stützen, rutschen immer wieder weg. nun habe ich ihr schon etwas Wasser mit der Spritze eingeflösst. Wir haben Angst das unser Häschen stirbt.Ich hoffe auf baldige Antwort und bedanke ***** ***** im vorraus. Mit freundlichen Gruß! Anja Turow

Gepostet: vor 3 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

la leider handelt es sich sicher um starke Kreilsaufprobleme bitte sofort zum tierärztlichen Notdienst gehen,sie benötigt kreisalufstabilisiernede Medikamente und Infusionen,leider müßen sie auch mit den schlimmsten rechnen.Sie können BachblütenReseque tropfen 2-3 Tropfen geben.Ihr Kaninchen benötigt aber schnellst möglich tierärztliche Hilfe wenn es noch eine Chance haben soll.Halten sie es auch warm,z.B. eine lauwarme Wärmflasche für den Transport zum Notdiesnt,nicht zu heiß nur lauwarm.Ich drücke die Daumen für ihr Kaninchen.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Kunde: hat geantwortet vor 3 Jahren.

Sie ist tot in der Klinik gestorben. Der Arzt meinte 4 Jahre wären alt, alt waren unsere Kaninchen, die 9 oder 10 Jahre waren.


Ihr Bauch war sehr aufgebläht, sie hatte Schmerzen

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 3 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Antwort

Das tut mir sehr leid zu hören.

Beste Grüße und trotzdem alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin