So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 16170
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

mein streifenhörnchen bekommt gerad bay,s.lief aber eben mit

Kundenfrage

mein streifenhörnchen bekommt gerad baby,s.lief aber eben mit einem halbgeborenen baby hinten raushängend durch den käfig.ist das normal?

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

ja auch in der natur müßen die Tiere z.B. während der Geburt einmal flüchten etc,das Neugeborene sollte dann aber möglichst schnell aus der Plazenta heraus,um nicht zu ersticken.Schauen sie bitte diesbezüglich nochmals nach ansonsten das Streifenhörnchen am Besten so wenig wie möglich dabei stören,damit sie in ruhe ihre Jungen zur Welt bringen kann.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

sie hat was gefressen und ist dann wieder in ihr bruthaus verschwunden.soll ich da jetzt nachsehen???dann störe ich ja extrem!

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

nein,wie gesagt meist verläuft dies ohne Komplikationen,auch wenn sie die geburt einmal unterbricht,warten sie ab bis sie wieder von selbst herauskommt.Sie brauchen sich keine Sorgen zu machen.

 

Beste grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Nagetiere sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

danke für die schnelle hilfe

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

bitte gerne und alles Gute für die streifenhörnchenfamilie

 

Beste grüße

 

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 4 Jahren.

hab jetzt der streifenhörnchenmutter bei der geburt geholfen.sie kam gerad aus ihrem nistkasten und hatte immernoch das baby im muttermund hängen.danach kam gleich noch ein totes baby.2baby,s liegen im nistkasten.denk mal auch tot.aber hole sie erst raus wenn die mutter nicht im haus ist.überlebt das muttertier dieses?

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 4 Jahren.

Hallo,

 

wenn sie dabei selbst keine verletzungen erlitten hat,überlebt sie dies.Es ist absolut richtig zu warten bis die Mutter das Haus verläßt um dann erst die Kleinen zu holen.Beobachten sie in jeden Fall das Muttertier ob sie gut frißt etc,auch ob sie ausfluß hat.Sollte dies der fall sein wäre es ratsam mit ihr zum Tierarzt zu gehen da sie dann entzündungshemmende Medikamente und auch Antibiotikum benötigen würde.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nagetiere