So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Tierarzt-mobil.
Tierarzt-mobil
Tierarzt-mobil, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 4328
Erfahrung:  20 Jahre Berufserfahrung als Kleintierärztin in Kliniken, versch.Kleintierpraxen,als selbstständige mobile Tierärztin
61271470
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Tierarzt-mobil ist jetzt online.

Hallo, ich habe 2 ca. 6 Jahre alten Kaninchen, ein Mädchen,

Kundenfrage

Hallo, ich habe 2 ca. 6 Jahre alten Kaninchen, ein Mädchen, ein Männchen, das Männchen beißt sich jetzt das Fell aus, es kommen auch schon kahle Stellen, das Weibchen überhaupt nicht, wenn es Milben, etc. wären, müßten doch beide Kaninchen Fell ausbeißen usw. Was kann das sein, was kan ich tun ? Habe schon Dr. Clauder´s Ungeziefer-frei Spray, sowie EUKACID Tropfen auf das Fell gegeben. Was kann ich noch tun?

Gepostet: vor 4 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Tierarzt-mobil hat geantwortet vor 4 Jahren.
Guten Abend,

sowohl bei Milben- wie auch bei einem Hautpilzbefall müssen nicht immer beide Tiere befallen sein -obwohl die Wahrscheinlichkeit natürlich groß ist. Da es häufig jedoch auch eine Frage des Immunsystems ist, erklärt dieses, weshalb nicht immer alle Tiere eines Bestandes befallen sein müssen.

Eukazid ist bei beiden Indikationen leider eher unwirksam - wird eine Erkrankung dadurch besser ist es eher dem Zufall zuzuschreiben. Es enthält nur ätherische Öle, die weder auf Milben, noch auf Hautpilze eine nachgewiesene Wirksamkeit haben.
Für eher fragwürdig halte ich auch Dr. Clauder's Spray.

Sie sollten beim Tierarzt mit 2 einfachen Tests unterscheiden lassen können, was vorliegt:
- Tesafilm-Präparat mikroskopisch auf Milben untersuchen
- Wood'sche Lampe, um einen evtl. vorhandenen Hautpilz zu erkennen

Bei Juckreiz, der zum Ausbeissen des Felles führt, kann eine juckreizstillende therapie notwendig sein. Man sollte jeodch vorher die Ursache für den Juckreiz herausfinden.

Erst bei einer genauen Diagnose wird eine gezielte Behandlung möglich sein.

Homöopathisch können Sie unterstützend Sulfur D6 geben (3xtgl. 5-8 globuli oder1 Tablette).


Ich hoffe Ihnen mit meinen Ausführungen geholfen zu haben. Bitte bewerten Sie meine Antwort, wenn Sie zufrieden sind durch Anclicken eines Smiley - Buttons. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie gerne nochmals nachfragen, damit Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten.


Vielen Dank im Voraus !


Mit freundlichen Grüßen,


Christiane Jahnke

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nagetiere