So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 16311
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

habe einen wurf mit 6 hasenbabys 3 wochen alt, einer lag gestern

Kundenfrage

habe einen wurf mit 6 hasenbabys 3 wochen alt, einer lag gestern morgen tot im Käfig. Nun ist der nächste Krank ? Kann sein Gleichgewicht nicht halten, hat immer wieder Zuckungen wie beim Menschen Epilepsie ???? Danach liegt er bei mir auf dem Schoß und atmet regelmäßig. Können Sie mir sagen was dies sein könnte. Hab das Gefühl er überlebt die Nacht nicht.
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.

Hallo,

 

leider gibt es gerade bei jungen Kaninchen Infektionskrankheiten welche bei so jungen Kaninchen meist tödlich verlaufen,gerade auch bakterielle iInfektionen können dafür verantwortlich sein.Sie können das Jungtier heute noch in eine tierklink bringen damit es dort entsprechend versorgt wird,Infusionen,Antibiotikum,entzündungshemmende medikamente,ob man es allerdings noch damit retten kann ist leider fraglich.Ohne diesen versuch denke ich leider auch nicht daß das kaninchen überlebt,sie können ihm etwas lauwarmen Fencheltee anbieten und es unter ein Rotlich setztemn,allerdings so daß es wenn es ihm zu warm wirdsich daraus zurückziehen kann.Infektionskrankheiten wie die sternguggerkrankheit,Myxomatose,RHD etckönnen dafür verantwortlich sein,heirbei betrifft es oft nur die Jungtiere welche noch kein voll funktionierendes Immunsystem haben.Wie gesagt wenn es überhaupt eine Chance haben solll dann nur mit einer sofortigen tierärztlichen Behandlung,beobachten sie auch das dritte kaninchen,sehr wahrscheinlich wird es ebenfalls diese symptome zeigen,dieses sollten sie in jeden Fall spätestens morgenbeim Tierarzt vorstellen um es wennn mögklich durch eine gezielte behandlung,entzüdnugshemmende medikamente und Antibiotikum noch zu retten ist.

 

Beste Grüße und alles Gute

 

Corina Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie noch nicht zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank im Voraus.

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nagetiere