So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Nagetiere
Zufriedene Kunden: 16305
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Nagetiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

In den letzten zwei Nächten hat meine Hamsterdame (10 Monate

Kundenfrage

In den letzten zwei Nächten hat meine Hamsterdame (10 Monate alt) regelmäßig, ca. alle 20 - 30 Minuten, ein mal laut gefiept. Ein ziemlich schriller Ton. Habe nun bedenken, dass sie erkrankt sein könnte. Der Urin ist weißlich, in etwa wie Milch. Sie trinkt und frisst aber.
Sollte ich mit ihr zum Tierarzt fahren? Könnte es auch eine Erkältung o.ö. sein?
Gepostet: vor 5 Jahren.
Kategorie: Nagetiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 5 Jahren.
Hallo,

danke für Ihre Anfrage.

Der Urin kann auf eine Blasenentzündung hindeuten. Er sollte normalerweise eher klar und gelblich sein. Wenn es möglich ist, könnten Sie einmal Fieber messen, bei Fieber ab 39° deutet dies auf eine Infektion hin, dann sollten Sie auf jeden Fall zum TA gehen.

Sie können zur Unterstützung bereits 2x tgl. Echinacea Globuli D6 geben, evtl,. in Wasser auflösen und eingeben. Je 5 St. Bei einem echten Infekt wird dies aber nicht ausreichen.

Beste Grüße und alles Gute,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Nagetiere