So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Kleintiere
Zufriedene Kunden: 16168
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Kleintiere hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, unser Meerschweinchen (5 Jahre alt) frisst seit gestern

Kundenfrage

Hallo, unser Meerschweinchen (5 Jahre alt) frisst seit gestern nichts mehr und kann selbständig nichts mehr trinken (nimmt Wasser aber schleppend und unter anstrengung von uns auf). Gestern lief er noch ein bisschen herrum und heute liegt er nur noch in seinem Haus völligst kraftlos.Nun sind wir uns unsicher ob es sich um eine ganz normale Alterserscheinung handelt oder ob es evt. möglich ist das er durch irgendeine Krankheit nicht mehr schlucken kann. Seit längerer Zeit gehen Ihm auch die Haare am Rücken aus (hatte vom Tierarzt bereits mehrere Spritzen diesbezüglich bekommen-leider ohne Erfolg).Sollten wir einen Tiernotarzt aufsuchen oder denken Sie wir würden das Tier unnötigen Strapatzen aussetzen? Für eine Antwort wären wir Ihnen Dankbar.Vielen Dank Fam.Herb
Gepostet: vor 6 Jahren.
Kategorie: Kleintiere
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

sie sollten mit ihrem Meerschweinchen in jedeem Fall schnellst möglich zum tierärtzlichen Notdienst gehen um es dort untersuchen zu lassen und wenn es noch sinnvoll ist auch entsprechend behandeln zu lassen.Ansonsten wenn der Zustand schon zu schlecht dafür wäre,es aber zuminderst dann erlösen zu lassen,da es sich sonst nur unnötig quält.Es kann sich hierbei um ein Magen-Darmproblem oder ein Nierenproblem etc handeln,dies läßt sich aber nur durch neine Unteresuchung abklären.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 6 Jahren.
Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Wenn noch Fragen sind, können Sie sich gerne noch mal melden. Über ein Akzeptieren der Antwort würde ich mich sehr freuen. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch anklicken von „Akzeptieren“ zu honorieren, wenn die Antwort zufriedenstellend war. Vielen Dank XXXXX XXXXX

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin

Ähnliche Fragen in der Kategorie Kleintiere