So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7318
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten morgen. Habe 2 Kater, 1 2jährig, 1 8jährig. Beide

Diese Antwort wurde bewertet:

Guten morgen.
Habe 2 Kater, 1 2jährig, 1 8jährig. Beide freigänger, beide kastriert, 2jährige seit 9 Monate bei mir, vorher Tierschutzheim plus 2 verschiedene Pflegestelle, bei mir lebt vorwiegend draussen und kommt 2-3x zum fressen
8jährige: ein im Tierheim abgegebene Kater und seit 1Woche bei mir.
Frage: wieviel Nassfutter brauchen sie am Tag? Trockenfutter steht immer zur Verfügung. Wasser auch.
Danke ***** ***** und schönen Tag.
J.Widmer

Hallo,

200-300g Dosenfutter täglich bei einer 3-5 Kilo schweren Katze - je hochwertiger das Futter umso weniger.

Da die Katzen ja auch viel Trockenfutter fressen, sollte pro Katze ca 2 kleine Schalen(ca 85-100g) maximal - ausreichen.

Dies Menge würde ich auch füttern, denn gerade bei kastrierten Katern ist Dosenfutter auf Grund des Feuchtigkeitsgehaltes besser als zuviel Trockenfutter um einer Harngrießerkrankung vorzubeugen.

Bester Gruß

Ich hoffe,ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button"dem Experten antworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehr bestehen, würde ich michüber eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne (3-5 Sterne)abgeben können, sehr freuen.

Bittebeachten Sie, dass eine Online-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch IhrenTierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.