So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16627
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Hallo, meine 6 jährige Katze hat eine Zahnfleischentzündung.

Beantwortete Frage:

Hallo,
meine 6 jährige Katze hat eine Zahnfleischentzündung. Bei diesem Zahn hat sie durch leer Kauen einen Zahnfleischrückgang. Da sie an anderen Zähnen auch Zahnstein hat wird am Freitag eine Mundhygiene und genauere Untersuchung wegen FORL gemacht.
2 Tage vorab bekommt sie Antibiotika und Bioflorin.
Es ist auch noch nicht klar ob Zähne gezogen werden müssen.
Ich habe überlegt ob ich sozusagen als Mundspülung Käsepappeltee mit ins Trinkwasser geben kann.
Wäre das hilfreich? Und was könnte noch unterstützend wirken?
Vielen Dank ***** ***** für Ihre Antwort!
Gepostet: vor 22 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

ich würde empfehlen Kamillentee zu geben,ferner unterstützend Arnika D6, Echinacea D6 sowie Silicea D12 je 3xtgl 3-4 Globuli fürs Immunsystem zu geben.Auch Schüsslersalze 1 und 2 in D12 sowie Camomilla D6 können zur Unterstützung verabreicht werden,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Wichtig ist gerade bei Zahnfleischentzündungen das Immunsystem zu stärken.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 22 Tagen.
Hallo Frau Dr. Morasch,
vielen Dank!
Wielange darf ich das geben? Wenn Zähne gezogen werden vermutlich etwas länger?
Werden in diesem Fall Schmerzmittel nötig sein? Ich habe Traumeltabletten vorrätig, könnte ich die verschrieben Schmerzmittel damit ersetzen?Schöne Grüße, Bettina
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 22 Tagen.

Hallo,

ja ich würde es 14 Tage 2-3xtgl geben und dann noch 1xtgl weitergeben.Traumel ersetzen leider keine entsprechenden Schmerzmittel diese sollten je nach OPverlauf minderstens wenn nötig 3-5 tage verabreicht werden,im Anschluß können sie dann gerne noch ein paar tage falls nötig Traumel geben.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.