So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16635
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Wie ist die Dosierung von Baycox Supsension 0,5 mg bei

Beantwortete Frage:

Wie ist die Dosierung von Baycox Supsension 0,5 mg bei Katzen?Wie viel ml pro Kg?Wie oft muss man in welchem Abstand - bei Kokzidien Nachweis- wiederholen?Danke schön
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

die Dosierung beträgt 10mg/kg Körpergewicht 1xtgl über 5 Tage oral,z.B mit dem Futter.Ich würde dann empfehlen nach 3-4 Wochen nochmals eine Kotuntersuchung auf Kokzidien durchzuführen ist diese negativ dann erfolgt keine weitere Behandlung ,sind noch Kokzidien vorhanden die Behandlung dann nochmals über 5 tage wiederholen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
also nicht generell wiederholen?bei 5kg/Körpergewicht dann 5 mg also 5 ML oder ? ist das korrekt?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

sie können es sicherheitshalber nach 3-4 Wochen wiederholen,schauen sie bitte wieviele mg in einem ml Baycox enthalten ist,steht immer im Beipaxkzettel,sie können nicht mg und ml gleich setzen,wenn in einem ml also z.B.,5mg Wirkstoff enthalten ist dann benötigen sie für 1kg Körpergewicht Katze 2ml usw.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
wirklich? bei dem 5 Prozentigen weißen Suspension? ich meine nicht die gelbe Lösung für Putenich hatte das schon mal war aber nicht so arg viel.kann man dies dann wenigstens auf 2x täglich aufteilen?danke schön und schönes Wochenende
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Welche Hygiene muss man bei 4 Katzen einhalten ;)Tausend dank
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

schauen sie bitte selbst nach,ich habe das medikament hier nicht vorliegen,es gibt es in der regel in verschiedenen Stärken,lesen sie im Beipackzettel wieviel wirkstoff in 1ml enthalten ist und Rechnen sie dies dann auf die 5kg ihrer katze um, ja teilen sie es auf 2 Portionen auf.Ich gehe davon aus,das sie alle 4 katzen behandeln,tgl reinigen und desinfizieen der katzenklos.alle Schlafplätze gründlich reinigen und desinfizieren,waschbares waschen bzw auskochen.Näpfe und speilzeug gründlich reinigen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
5 Prozent Wirkstoff sind enthalten
aber es steht nur die Dosierung für Schweine usw. drin...daher frage ichEine andere Frage noch
Wie muss der kot eines 5 Monate alten kitten aussehen?
Muss er ganz fest und dunkel sein? oder ist mittelbraun bis hellbraun und nicht ganz fest auch okßMeine anderen Katzen haben nämlich alle ganz festen ot wie stein, dunkel und wie kohle..Das Kitten etwas weicher (keinerlei Durchfall) aber lange nicht so dunkel (sie bekommt nur Macs Pute mit Karotten) geht 2x am TagDanke ***** ***** schönes WE
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Zusammensetzung
Toltrazurilum 50 mg, Conserv.: E 211, E 281, Excipiens ad suspensionem ad 1 ml
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber keine Ahnung in wie viel ml diese 50 mg enthalten sind, steht nicht dabei?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

in 1ml sind 50mg enthalten,also geben sie ihrer Katze mit 5kg 1 ml,Ktze mit 4kg 0,8ml etc

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Wie muss der kot eines 5 Monate alten kitten aussehen?
Muss er ganz fest und dunkel sein? oder ist mittelbraun bis hellbraun und nicht ganz fest auch okßMeine anderen Katzen haben nämlich alle ganz festen ot wie stein, dunkel und wie kohle..Das Kitten etwas weicher (keinerlei Durchfall) aber lange nicht so dunkel (sie bekommt nur Macs Pute mit Karotten) geht 2x am TagDanke ***** ***** schönes WE
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

der Kot sollte auch bei Kitten dunkler und vorallem fest sein,heller weicher Kot spricht durchaus für ein verdauungsproblem bzw Problem im Darmbereich,geben sie ihr etwas körnigen Frischkäse(Hüttenkäse) noch mit dazu.

Beste Grüße und alles Gute

Über eine positive Bewertung würde ich mich sehr freuen,vielen dank dafür vorab.

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Also bei meinem Kitten ist der Kot immer weich und hell, nie ganz dunkel..Allerdings auch kein Durchfall
Das ist aber schon 5 Monate so seit dem ich sie habe.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
sie ist aber kerngesund und fit und frisst sehr viel, nimmt auch gut zu - nur der Kot ist nicht so fest wie bei den anderen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

geben sie ihr doch ein Aufbaupräparat für den Darm ,homöopathisch kann man etwas Heilerde in das Futter geben,sowie Nux vomica D6 und Okubaka D6 je 3xtgl 3-4 Globuli,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.ferner Bactiselpulver,beim Kollegen oder Internet erhältlich,da die Farbe und Konsistenz für einen empfindlichen gereizten Darm spricht

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Beste Grüße und alles Gute

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Hm also mein Tierarzt sagte beim Impfen dass es besser ist der Kot ist nicht so fest wegen Verstopfungsgefahr.Gereizt oder empfindlich ist ihr Darm gar nicht, sie verträgt alles gut, kein Durchfall oder sowas. Auch kein Erbrechen.ok ich gebe diese Globuli danke schön
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

bitte gerne,wäre schön wenn sie mich nun auch positive Bewertung könnten,vielen Dank

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 29 Tagen.
Muss man eigentlich bei Kokzidien nur die Katze behandeln die Symptome hat oder alle Katzen`?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 29 Tagen.

Hallo,

eigentlich alles Katze,da auch symptomfreie Katze dennoch Kokzidien haben können,ich bitte nun wirklich um eine positive bewertung,vielen Dank.Sie können auch dann weitere Fragen kostenfrei stellen

Beste Grüße

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.