So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16634
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unsere Katze (13-14) hat schon immer eine Art Muttermal direkt

Beantwortete Frage:

Unsere Katze (13-14) hat schon immer eine Art Muttermal direkt unterhalb der Schnauze.
Nun sieht es aus als ob sie sich dort gebissen habe. Es ist geschwollen, rötlich umrandet.
Es scheint ihr jedoch keine Probleme beim fressen oder Schmerzen zu bereiten. Sie verhält sich genauso wie sonst auch.
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

desinfizieren sie die tele mit einem Desinfektionsmittel wie Octisept oder 3% Wasserstoffperoxid vorsichtig durch betupfen,auch Kamillosan ,auch kollidales Silberwasser kann man dazu verwenden,kann man dazu verwenden,alles rezeptfrei in der Apotheke erhältlich,geben sie keine salbe darauf,da diese immer verklebt.Unterstützend können sie ihr noch Arnika D6 3xtgl 3-5Stück geben.Bessert es sich damit nicht innerhalb der nächsten 3-4 Tage dann suchen sie bitte einen Kollegen auf.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Ich versuche es gerne und hoffe dass Sie mir nicht in die Finger beißt.Vielen Dank!