So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7143
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Hallo, wir haben einen am 7.5.17 geborenen Maine Coon Kater.

Beantwortete Frage:

Hallo, wir haben einen am 7.5.17 geborenen Maine Coon Kater. Er wiegt mittlerweile schon 6.5kg. Sollten wir uns deswegen Sorgen machen, das er zu schwer ist. Er war von Anfang an eher ein kleiner Fauler aber er tobt und spielt auch gern.
Gepostet: vor 27 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 27 Tagen.

Hallo,

6,5 Kilo sind in seinem Alter schon etwas zuviel, gut wäre um die 5 Kilo.

Ich würde raten, sein Trockenfutter zur Hälfte mit Diätfutter zur Gewichtsreduktion zu ersetzen - evtl. müssen Sie verschiedene Futter ausprobieren, Katzen sind da ja sehr wählerisch.

Gute Futter sind z.B. HillsPrescription DiätMetabolic und Royal canin feline obesity management.

Auch diese Diätfutter sind von den Nährstoffen gut ausgeglichen, nur eben Kalorienreduziert.

Bester Gruß

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 26 Tagen.
ok, er bekommt jetzt am Tag 90g Feline Porta Nassfutter und Concept for Life Trockenfutter, wobei er davon recht wenig isst. Sein Royal Canin mochte er vorher lieber.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 26 Tagen.

Hallo,

dann würde ich zu dem Diätfutter von Royal canin raten (s.o)- dies wird er dann sicherlich auch mögen- und das Nassfutter erstmal auf die Hälfte reduzieren, bis er sein Idealgewicht hat.

Er wird sich sicherlich nach wenigen Tagen daran gewöhnt haben- und natürlich zusätzlich keine/kaum Leckerli für die Diätzeit- diese haben ja besonders viel Ernergie.

Viel Erfolg

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.