So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4416
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser Kater (7 Jahre, kastriert) hatte Wasser im Bauch

Kundenfrage

Unser Kater (7 Jahre, kastriert) hatte vor einer guten Woche plötzlich Wasser im Bauch

Er wurde geöffnet da vermutet wurde dass er einen Tumor hat. Es wurde festgestellt, dass er keinen Krebs und auch kein FIB hat. Alle Organ funktionieren, nur die Leberwerte sind erhöht. Allerdings frisst und trinkt er seit Tagen sehr schlecht bzw. gar nicht. Auch unsere Tierärztin ist ratlos

Gepostet: vor 11 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Tagen.

Hallo,

wie sind die Blutwerte,insbesondere die eberwerte? wurde er auch auf Leukose getestet?Erhält er im Moment Medikamente wenn ja ,welche?

Beste Grüße

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die Leberwerte kann ich leider nicht sagen, da die Daten alle bei unserer Tierärztin sind. Im Moment bekommt er Antibiotika gespritzt mit Entzündungshemmer, da der Darm stark entzündet ist. Der Leukosetest wäre das Nächste.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Tagen.
Die anderen Blutwerte waren alle ok
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Tagen.

Hallo,

wurde eine Kontrastmittelröntgenuntersuchung durchgeführt um damit den Magen-Darmtrakt genauer untersuchen zu können,dies kann man durch eröffnen der Bauchhöhle nicht möglich da man da den Darm nicht von innen sehen kann um damit z.B. ein tumoröses Geschehen.Diese kann man ohne Narkose machen lassen und würde ich empfehlen machen zu lassen.Welches AB und welcher Entzündungshemmer wird verabreicht? Was füttern sie ihm im Moment?

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch