So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16586
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

meine 12jährige katze kann keinen kot absetzen

Kundenfrage

meine 12jährige katze kann keinen kot absetzen

habe auch schon laxoberal eingesetzt.alles hat nicht geholfen.ich bin vollkommen ratlos--einschließlichdes tierartztes. können sie helfen ?

Gepostet: vor 15 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 15 Tagen.

Hallo,

als Ursache kommen in Frage:

-ein Megakolon

-ein fremdkörper

-reduzierte darmperistaltik

-starker Wurmbefall,nach einer Entwurung

-andere organische Ursachen wie eine Zubildung etc

wurde eine Röntgenuntersuchung durchgeführt? Hatte sie dies bereits öfters,seit wann besteht das akute Problem?In der regel muss dann ein Einlauf erfolgen,zunächst mit Mikroklistier,1-2 Stück im Abstand von 2 std,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.ferner sollte Milch gegeben werden,dies fördert die Darmperistaltik,Öl und Sahne kann zusätzlich noch verabreicht werden ebenso Flohsamen.Menschliche Abführmittel helfen hier nicht.Zudem sollte ein krampflösendes Mittel gegeben werden.Zeigt dies nach 4-6 std keinen Wirkung ist ein Einlauf und Durchspülen des Darmes durch einen Kollegen notwendig,zuerst sollte aber ein Röntgenbild erstellt werden.Sollte dies Problem dann öfter auftreten ist von einem erweiterten Kolon,(Megakolon auszugehen).Die Katze sollte dann immer nur kleine Portionen Nassfutter mit Öl bekommen,ferner Katzenmilch zum Trinken und Flohsamen sowie Lactulose dazu gegeben werden.Ich drücke die Daumen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch