So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7110
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine katze hat kahlen Bauch... kahle innenbeine

Kundenfrage

Meine katze hat kahlen Bauch... kahle innenbeine..

und an seiten und svhwanzanfang. Hat kahle stellen... es war so schön nachgewachsen am Bauch... was kann das sein.das wa,wieder kommt'???

Gepostet: vor 19 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 18 Tagen.

Hallo,

der Haarausfall bei Katzen ist sehr häufig eine Reaktion auf eine Futterunverträglichkeit- auch wenn sie immer das gleiche Futter bekommt- oft ändern Hersteller die Zusammensetzung.

Ich würde raten, ihr mind. 2-3 Monate nur hypoallergens Futter zu geben-z.B. von

vet concept, Kattovit , Hills u.a.

Auch eine Allergie auf Waschmittel/Weichspüler ist denkbar, ich würde ihre Unterlagen nur mit neutralem Waschmittel waschen- ohne Weichspüler.

Auch eine ursächliche Stresskomponente als Auslöser wäre möglich.

Rein pflanzlich unterstützend für die Haut und Haarstoffwechsel kann Sulfur D6 helfen: 4mal täglich 5 Globuli und täglich einige Tropfen Rapskernöl zum Futter.

Sicherheitshalber auch nochmal entwurmen und ein Flohpräparat auftragen- z.B. Milbemax Tabletten und Fronline Combo anwenden.

Gut wäre auch zur Sicherheit eine Blutuntersuchung um abzuklären, ob eine organische Ursache/Entzündungen die Ursache sein könnten.

Alles Gute

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 16 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 16 Tagen.
Danke ***** ***** habe ich ihr schon gegeben das habe ich schon mal von einem Tierarzt bekommen das bekommt sie auch von mir um mit dem Rapskernöl werde ich mal probieren und was ist sulfur und Globuli sind das Tabletten oder was wo bekommt man so etwas danke ***** ***** für ihre Hilfe liebe Grüße Frau lehmkemper
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 16 Tagen.

Hallo,

das hypoallergene Futter muss- um zu helfen mid. 6 Wochen ausschließlich gegeben werden- nicht anderes. Erst dann kann sich frühestens ein Erfolg zeigen.

Sulfur Globuli bekommen Sie in jeder Apotheke, es ist ein rein homöopathisches Mittel, das oft gut unterstützend bei Hautproblemen wirkt.

Bester Gruß

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 14 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.