So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16485
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Unser 13 jähriger Kater hatte vor 2 Tagen angefangen zu

Beantwortete Frage:

Unser 13 jähriger Kater hatte vor 2 Tagen angefangen zu Erbrechen

und hatte zudem weichen Stuhl, der ihn sehr gequält hat . Gestern hat er gar nichts gefressen und nur ein bisschen Katzenmilch getrunken, der ich Nux Vomica beigefügt habe. Heute hat er etwas gefressen, ist aber sehr schlapp und schwach auf seinen Hinterläufen. Er war nach seiner Kastration mit gleichzeitiger Impfung vor 12 Jahren auf dem hinteren Drittel seines Körpers ca. 10 Tage gelähmt und ich habe nun grosse Bedenken. Diego ist eine Hauskatze und er lag heute mehr oder weniger den ganzen Tag.

Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

dies hängt mit dem Erbrechen und Durchfall zusammen ,das er so schwach ist und viel liegt,als Ursache kommen in Frage:

-ein Magen-Darminfekt

-eine Entzündung im Verdauungstrakt

-eine Pankreatitis

-Haarballen

-eine andere organische Ursache

warten sie daher bitte nicht länger ab und stellen sie ihn Morgen bei einem diensthabenden Kollegen vor,er benötigt eventuell Infusionen und entsprechende Medikamente.Nux vomica d6 können sie gerne weiterhin geben,zum trinken keine katzenmilch sondern lauwarmes wasser oder Kamillen bzw Schwarztee ,eventuell auch davon etwas mit einer kleinen spritze oder Pipette eingeben.Als Futter erst ab Morgen nachmittag einen Teelöffel voll Schonkost betstehend aus selbst gekochten Huhn mit körnigen Frischkäse(Hüttenkäase) und dies für den nächsten tage beibehalten bis der <kot wieder normal geformt ist und erst dann langsam über 2-3 tage auf sein normales Futter wieder umstellen.Ratsam wäre jedoch ihn Morgen bei einem Kollege vorzustellen damit er gleich gezielt unterstützend behandelt werden kann.Ich drücke die daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Aber die Schwachheit auf den Hinterläufen ist schon komisch. Dass er viel liegt kann ich noch verstehen.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

Katzen zeigen sehr häufig eine Hinterhandschwäche wenn sie körperlich schwach sind,verursacht durch Kreislaufprobleme, daher bieten sie ihm unbdingt Flüssigkeit schluckweise an und suchen sie bitte Morgen einen Kollegen auf,ich drücke die daumen

Beste Grüße

corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Vielen Dank!
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

bitte sehr gerne,alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch