So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16492
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Mein BKH hat nach einer Impfung (am Dienstag) gegen

Beantwortete Frage:

Mein BKH hat nach einer Impfung (am Dienstag) gegen Katzenschnupfen erst richtig Schnupfen bekommen. Er muss hin und wieder nießen, Sekret fließt aus der Nase, was er gleich aufschleckt. Erst dachte ich, dass es langsam besser wird, heute wiederum fühlt er sich schlechter. Bislang hat er auch immer sehr gut gefressen. Was muss ich tun?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

in diesen Fall sollten sie ihn nochmals bei dem behandelnden Tierarzt vorstellen,manchmal kann es nach einer Impfung zu einer Impfreaktion kommen.Diese äußerst sich dann leider unter anderem im Ausbrechen einer Infektion wie Katzenschnupfen und kann mit Fieber etc einhergehen,wenn das Immunsystem z.B. geschwächt war.In diesen fall sollte das Tier dann auch behandelt werden ,fiebersenkenden Mitteln ,eventuell auch die Gabe eines Antibiotikums.Sie können ihm unterstützend Echinacea D6 und Bryonia D6 3xtgl 3-5 Globuli geben und auch z.B. mit Emsersalz inhalieren,indem sie dieses in einen Topf mit warmen Wasser geben und neben ihn stellen damit er ie Dämpfe einatmen kann,3xtgl für ca 15 Minuten,erhalten sie alles rezeptfrei in der Apotheke.ebenso einen lauwarmen Kamillentee zum Trinken anbieten,ein Kindernasenspray auf ein Wattestäbchen geben und damit die Nasenschleimhaut innen vorsichtig betupfen.Dies sind aber nur unterstützende Maßnahmen und reichen alleine bei einem fiebrigen Infekt nicht aus.Ich drücke die daumen

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Monat.
Können die Symptome sich auch von allein bessern?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

ja,wenn es sich aber eher verschlechtert hat ,ist eine alleinige Besserung eher unwahrscheinlich.Sie können mit den genannten Maßnahmen zunächst beginnen,bessert es sich damit nicht bis Montag oder verschlechtert es sich,wenn z.B. nichts mehr frißt ,vermehrt niest etc dann sollten sie in jeden Fall einen Kollegen aufsuchen,ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.