So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6962
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, unser 14-jähriger Kater hat anscheined Probleme

Beantwortete Frage:

Guten Tag,
unser 14-jähriger Kater hat anscheined Probleme beim urinieren. Wir haben den Eindruck, dass er häufig versucht, zu urinieren. Dabei aber nur wenige Tropfen abgibt. Es sieht für uns nach einem Harnröhenverschluss oder einer Harnröhrenverengung aus. Beim letzten Urinieren war auch ein Tropfen Blut dabei.
Ansonsten zeigt er bisher keine Auffälligkeiten. Ist sofortiges Handeln erforderlich, oder können wir bis Montag warten?
Vielen Dank ***** ***** Grüße
Claudia Mailach
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

es ist wirklich sofortiges Handeln erforderlich, denn bei Harnröhrengrieß oder Harnsteinen, die die Harnröhre verschließen kommt es oft zu einem gefährlichen Harnrückstau, der auch die Niere schädigen kann- zum anderen kann dies leider auch zu einer möglichen Harnblasenruptur führen. Es wäre daher sehr wichtig, dass die Blase möglichst noch heute entleert wird und ggf. ein Katheter gelegt wird um weitere Problem zu verhindern.

Bitte nicht bis Montag warten- sondern noch heute zum Notdienst- am besten in eine KLinik mit ihm fahren.

Ich wünsche alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und 2 weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.