So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6961
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Guten Tag, mein 6 Monate alter Kater hat sehr wahrscheinlich

Beantwortete Frage:

Guten Tag , mein 6 Monate alter Kater hat sehr wahrscheinlich Dünger aufgenommen und hat sich ca5-6 schleimig übergeben ! Nun ist er apathisch?! Was nun? Ich habe ihm gerade Brühe mit einer Einwegspritze verabreicht , das hat er vertragen ! Kann ich ihn weiter damit füttern damit er Flüssigkeit zu sich nimmt ?
Gepostet: vor 1 Monat.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Monat.

Hallo,

da gerade in Dünger sehr viel chemische Stoffe verarbeitet sind, sollten Sie unbedingt gleich mit ihm zm Notdienst, er sollte sicherheitshalber eine Infusion bekommen um Folgeschäden an den Organen zu vermeiden. Besonders , da er schon Apathie zeigt, würde ich nicht mehr warten. Da reicht leider die Gabe von Brühe nicht aus um die "Gift"-Stoffe aus dem Körper auszuspülen.

Notdienst haben immer KLiniken, Feuerwehr und Polizei sowie ABs der Tierarztpraxen nennen Ihnen Telefonnummern von Notdiensten in Ihrer Nähe.

Alles GUte

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.