So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7110
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Kater übergibt sich häufig

Beantwortete Frage:

Kater übergibt sich häufig

Mein Kater ist 13 Jahre alt. In letzter Zeit übergibt er sich häufig - ich habe schon einige Male das Futter gewechselt, aber das hilft nicht. Was kann ich noch tun

Gepostet: vor 3 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Lieber NUtzer,

häufig ist bei ältere Katzen eine Nierenschwäche die Ursache für das ERbrechen- dies kann schnell über eine Blutuntersuchung festgestellt werden. Dann braucht er Spezialfutter und spezielle Medikamente- deshalb würde ich ihn unbedingt untersuchen lassen.

Vorab hilft oft rein pflanzlich gegen Erbrechen Vomisaltropfen aus der Apotheke. 2-3mal täglich 5-10 Tropfen, dazu reine Schonkost wie gek. HUhn oder Fisch mit etwas Reis oder Kartoffeln püriert, dazu 1 Teelöffel Heilerde für die Magenschleimhaut.

Trockenfutter bitte nur ganz wenig und immer in etwas Wasser kurz vorgeweicht- es reizt sonst zusätzlich den Magen.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

ch hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Dr.M.Wörner-Lange und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 3 Monaten.
Bin mit Ihren Ausführungen sehr zufrieden. Vielen Dank
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 3 Monaten.

Sehr gerne und alles GUte!