So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16833
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten abend, ich habe einen main coon kater, 1 jahr und 9

Diese Antwort wurde bewertet:

guten abend, ich habe einen main coon kater, 1 jahr und 9 monate alt. mir wurde gesagt, viele bekommen die herzkrankheit und fallen plötzlich tod um, habe dann bei ihn eine blutuntersuchung , 370 euro, machen lassen. nun habe ich den befund und weiss nicht was los ist,können sie mir helfen?..
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.
ach so, die meinten nur , sie haben was gefunden laut bb. heisst das , der kleine mann hat die krankheit? mfg.

Hallo,

das es ich hierbei um eine Genmutation(Gendefekt) handelt ,bedeutet dies in dem Fall ihres Katers ,daß er träger ist,d.h. wenn er bei der Zucht mit einer Katze welche ebenfalls Träger davon ist gepaart wird können die Nachkommen nicht nur Träger sein sondern ,diese Erkrankung auch bei ihnen ausbrechen.Also für die Zucht wäre dies kritisch zu sehen.Er selbst kann daran erkranken muß aber nicht daran erkranken.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 6 Monaten.
Hm,muss ich nun Angst haben?

Hallo,

er sollte nicht als Zuchttier eingesetzt werden,also kastriert werden.Ferner eine Herzultraschalluntersuchung regelmässig gemacht werden um damit die Dicke der Herzwand regelmässig zu überprüfen ob diese sich veränder also dicker wird ,dann wäre er daran erkrankt und müsste entsprechend mit Medikamenten eingestellt werden,heilen kann man dies dann leider nicht,so daß nur eine regelmässige Kontrolle hilft dies zuminderst gegebenenfalls früh zu erkennen.Da er ein "Mischtyp" ist ,bedeutet daß er daran erkranken kann,muß aber nicht,dies kann man so leider nicht feststellen,hier hilf nur eine regelmässige Ultraschallkontrolluntersuchung des Herzens.Ich drücke die daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.