So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6807
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

schlechtes atmen von meinem Kater

Kundenfrage

schlechtes atmen von meinem Kater

Hallo. Ich war am donnerstag beim TA wegen schlechtes atmen von meinem Kater Felix, der 4 ist. Er hat festgestellt durch röntgen, dass das Herz viel zu dick ist und dass er Flüssigkeit auf den Lungen hat. Er Weiss aber nicht welche. Am montag morgen haben wir ein Termin in einer Klinik für Ultraschall um weiteres zu erfahren. Dem Kater geht es aber nicht gut. Er hat beim TA zwei Spritzen bekommen und wir müssen ihm täglich Clavubactin und Dermipred morgens und abends geben. Das machen wir aber er bewegt sich nicht mehr, bleibt auf einer Stelle liegen und sitzen und frisst nicht mehr. Ich habe angst, dass es für ihn am montag zu spät ist!!! Vor dem TA Termin war er noch munter;;;kann es von den Medikamente kommen???

Gepostet: vor 14 Tagen.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 14 Tagen.

Hallo,

nein, allein von den Medikamenten kann dieser verschlechterte Zustand nicht kommen, ich würde unbedingt noch heute mit ihm in eine KLinik fahren und ihn weitergehend untersuchen lassen, damit ihm schnell geholfen werden kann.Es ist denkbar, dass es ihm durch eine zunehmnde Flüssigkeitsansammlung bedingt durch die Herzerkrankung jetzt soviel schlechter geht. Deshalb bitte bald in die KLinik fahren- er braucht umgehend Injektionen und evtl Infusionen.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Kunde: hat geantwortet vor 14 Tagen.
Wir waren auf jeden Fall in der Klinik und er hat eine Injektion bekommen.
Er bekommt jetzt andere Medikamente : einmal fur das Herz und einmal, dass die Flussigkeit abgeht. Dann haben wir ein Termin am montag morgen fur ein Ultrachal.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 14 Tagen.

Prima- das hört sich gut an! So wird es ihm bestimmt bald besser gehen.

Weiter alles GUte und baldige Besserung!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 12 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Notdienstehaben immer Kliniken,

Kunde: hat geantwortet vor 11 Tagen.
Also heute morgen waren wir Ultraschall machen und es sieht nicht so gut aus laut TA. Es gibt nocht ein Blutgerinnsel am Herz, der zu jeder Zeit abgehen kann und das hinterteil lehmen kann!!! Er hat jetzt die richtige Medikamente : Aspirin 2X der Woche, Digoxine und Libeo. Es ist sehr viel für so eine kleine Katze. Meine frage, lohnt es sich??? Haben Sie berufliche Erfahrungen mit dieser Krankheit und was würden Sie eventuel raten?? das wäre mir sehr wichtig!!
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Tagen.

Hallo,

ein Blutgerinsel kann eben leider zu einem Gefäßverschluss führen (ähnlich einem Infarkt oder einem Schlaganfall. Eine solche Erkrankung ist bei der Katze genauso wie bei Mensch und HUnd möglich, kann den plötzlichen Tod oder Lähmungen verursachen ist i.d.R. nicht vorhersehbar und wird ja hier auch eher selten beim Tier untersucht oder in der Praxis festgestellt.

Je nach Schwere des Befundes ist eine Heilung schwierig bis unmöglich.

Da es Ihrem Kater ja wirklich schlecht geht, würde ich eher raten, ihn zu erlösen, sollten die Medikamente nicht sehr bald eine deutliche Besserung bringen.

Viele Grüße und alle guten Wünsche

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 10 Tagen.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen