So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16629
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten Tag Ich würde gerne wissen was ich unter

Beantwortete Frage:

Guten Tag
Ich würde gerne wissen was ich unter Blasendeformationen vorstellen soll.
Ich habe mein Kater wegen Blasenetzündung zum Arzt gebracht, er hat am 31.3 für 10 Tage katheter bekommen und für 10 Tage Antibiotikum. Bei der nachkontrolle hat der Arzt gesagt er hat Blasensteine ,er wurde gestern Nochmal operiert und nach der Operation hat der Arzt festgestellt dass in der blase keine Steine waren sonder die blase hat sich deformiert und sei nicht mehr dehnbar ?? Er meinte nach so vielen Blasendenoperationen hätte er so ein op zum ersten mal. Ist mein Kater jetzt unheilbar krank
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

leider sind Harngries oder steine häufig der Auslöser,welche dazu führen kann ,insbesondere wenn der Kater diesbezüglich schon öfter operiert wurde bzw Probleme damit hatte,das der Blasenmuskel sich nicht mehr so gut kontrahieren und eben dann auch wieder dehnen kann.dies hat dann zur Folge das der kater ständig Probleme beim Harnabsatz hat.Ob dies dauerhaft bestehen bleibt oder nur vorübergehend als Folge der OPs bleibt abzuwarten.Bekommt er im Moment noch Medikamente? Was füttern sie ihm.Ganz wichtig und eigentlich die einzige Maßnahme wäre ab jetzt ausschließlich ein Diätfutter zu geben,je nach Harngries Zusammensetzung und Ph-Wert des Harns,z.B. bei Struvitsteinen dann Hills feline c7D oder von Royal Canin Urinary S/O etc.Kein normales Katzenfutter mehr geben,ist der harn zu alkalisch müsste er auch angesäuert werden z.B. mit FLUTD acid Tabletten der Firma Almapharm oder Vitamin C. Unterstützend würde ich raten Urocid Paste der Firma CP-PHarma zu geben,beim Kollegen oder Internet erhältlich.wichtig ist optimale Bedingungen zu schaffen das keine Blasenentzündung etc mehr auftritt.Unterstützend können sie Cantharis D6 3xtgl 3-5 Globuli geben,rezeptfrei in der Apotheke erhältlich.Ich drücke die Daumen und wünsche alles Gute

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.

Er hat keine Steine in der blase, auch kein harngries er hat katheter bekommen weil er Blut im urin hatte, die Ärzte sind davon ausgegangen dass er blasensteine hat, die haben gestern die Blase aufgeschnitten haben festgestellt dass sich die Blase deformiert hat und nicht dehnbar mehr ist. In der blase waren keine Steine wie vermutet. Wenn er Steine hätte müsste er Diät machen da ja keine Steine oder auch keine harngries zu finden war wüsste der Arzt auch nicht warum seine blase nicht mehr dehnbar und deformiert ist. Er bekommt Metacam als Schmerzmittel er ist bis jetzt 2 mal operiert worden. Seine Ph wert war 9

Nierenwerte waren super. Er hatte auch bis jetzt keine Erkrankungen gehabt. Er bekommt nassfutter .

Der Arzt hat Probe von der Blasenwand entnommen und zum Labor geschickt

Ich mache mir jetzt große Sorgen was vermuten Sie denn hat er starke Entzündung oder Tumor ist er unheilbar krank

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

Warum haben sie eine schlechte Bewertung abgegeben? Ich hoffe sie ändern dies wieder,danke!der Ph-wert ist viel zu hoch,daher sollte er ein Diätfutter erhalten da ein erhöhter PH-wert im Harn nicht wünschenswert ist und früher oder später zu Harngries führt,auch wenn im Moment keiner Nachgewiesen wurde.In Ordnung,erhält er auch weiterhin noch ein Antibiotikum? Wurde eine genaue Harnuntersuchung,inklusive sediment erstellt? Urocidpaste würde ich in jeden Fall unterstützend verabreichen.Einen Tumor hätte man in der regel bei der Eröffnung festgestellt, ein genauer befund erfolgt dann aber über die Histologie,daher kann man ein tumoröses geschehen nicht ganz im Moment ausschließen.Ich würde aber eine starke Entzündung für wahrscheinlicher halten und entsprechend behandeln,Antibiotikum,Schmerzmittel und Diätfutter.Ich bitte nun die negative Bewertung zu revidieren und stehe ihnen dann gerne auch für weitere fragen zur Verfügung.

Beste Grüße

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.
Kunde: hat geantwortet vor 7 Monaten.

Sie konnten mir leider nicht weiter helfen

Die Ärzte haben festgestellt dass mein Kater Blasendeformationen hat und seine blase nicht dehnbar ist. Die Ärzte haben vermutet dass er blasensteine hat aber es war nicht der Fall, harngries hat er auch nicht die Ärzte konnten mir nicht weiter helfen weil die Symptome für eine Blasendeformationen nicht vorhanden waren. Blasendeformation führt zu starken Entzündung oder zu einem Tumor was soll ich darunter verstehen ist er jetzt unheilbar krank ? Der Arzt hat Probe aus der Blasenwand zum Labor geschickt die Ergebnisse kommen in 10 Tagen auf was muss ich mich gefasst machen ich will ihm nicht verlieren

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 7 Monaten.

Hallo,

ich habe ihre fragen fachlich korrekt beantwortet,wenn sie der Meinung sind,ich konnte ihnen nicht weiterhelfen,ist das ihre sache,deshalb eine negative BBewertung abzugeben ist nicht gerechtfertigt,schade!

Beste Grüße

Corina Morasch