So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6814
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Mein Kater erbricht seit 3 Tagen alles was er zu sich nimmt

Kundenfrage

Mein Kater erbricht seit 3 Tagen alles was er zu sich nimmt
was kann ich tun ?
Gepostet: vor 7 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Lieber Nutzer,
eine Blutuntersuchung und eine Harnuntersuchung wäre gut,
denn oft ist die Ursache für dauerhaftes Erbrecjen in diesem Alter eine Niereninsuffizienz- eine der häufigsten Erkrankungen bei alten Katzen.
Dann werden harnpflichtige Stoffe auf den Schleimhäuten abgelagert und es kommt zu Entzündungen mit Übelkeit und Erbrechen. Die bechriebenen Symptome sprächen dafür. Dann wären Infusionen sehr wichtig um die Giftstoffe auszuspülen.
Elektrolyte (gibts als Tabletten und fertige Lösungen in Apotheken) viel Trinken
und eine spezielle Nierendiät (über den Tierarzt oder das Internet zu bestellen) können ebenfalls Erleichterung schaffen.
Um die Schleimhaut zu schützen und damit das Erbrechen zu bekämpfen, sollten Sie in jedem Fall einen Säureblocker geben:
z.B. RAnITIDIN , 0,5mg pro kg Körpergewicht2mal täglich.(Apotheke)
dazu Nux vomics Globuli D6 4mal täglich5.

Zu Fressen vorab kleine Mahlzeiten, handwarm-Reis, Nudeln,mit etwas Huhn oder Fisch, evtl dazu einige Tropfen Raps/Olivenöl- püriert könenn Sie dies auch eingeben oder Babynahrung aus dem Glas auf Fleischbasis ohne Zwiebeln und Knoblauch.
Alles Gute!
Dr.Ml.Wörner-Lange

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 7 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen