So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 2
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Ich habe 2 Katzen mit 8 Monaten. Folgendes Problem: Sie

Kundenfrage

Ich habe 2 Katzen mit 8 Monaten. Folgendes Problem:
Sie wurden vor 14 Tagen kastriert, bei einer Katze wurde festgestellt, sie hätte Zellulite am Bauch, sie darf daher nicht so viel fressen, sie hat 2,30 kg, da sie sonst eine Hängebauch bekommt. Weiters wurde mir gesagt, dass sie nach der Kastration sowie nicht mehr wachsen, also können sie auch weniger fressen. Wieviel pro Tag an dag darf eine Katze in diesem Alter fressen?
Herzlichen Dank und liebe Grüße
*********+
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

bei einem Gewicht von 2,3kg und einer normalen Hauskatzengröße ist sie eher an der unteren Grenze.Die Futtermenge hängt von vielen Dingen ab,Alter,Größe,Gewicht,zudem ob sie Freigänger oder reine Hauskatze ist,ist sie eher aktiv also spielt sie noch viel oder mehr ruhig?Zudem gibt es Katzen welche schnell zunehmen und andere wiederum weniger schnell,alles dies müsste berücksichtigt werden.Wie oft und wie viel und vorallem welches Futter,Nass-oder Tbekommt ihre Katze im Moment ?Vielen Dank für die weiteren Informationen,ich antworte ihnen dann gerne dazu.

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie sind beide Hauskatzen, Lisa, die es betrifft, ist eine sehr ruhige Katze, die viel schläft. Sie bekommen nur Nassfutter und fressen zu zweit ca. 3 - 4 Dosen zu je 200 g. Sind sie mit 8 Monaten schon ausgewachsen? Angeblich wachsen sie nach der Kastration nicht mehr. Schnell zugenommen hat sie nicht. herzlichen Dank für die nächste Antwort.
Lbg
**********
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

in Ordnung,für reine hauskatzen ist dies tatsächlich zuviel,gerade nach der Kastration ,wenn der Stoffwechsel dadurch etwas langsamer und nicht mehr so"aktiv" ist wie bei unkastrierten Tieren.Sie zudem zuminderst schon fast ausgewachsen sind,manchmal wachsen die Katzen nach der Kastration noch ein kleines bisschen,ist individuell verschieden,das Hauptwachstum ist abgeschlossen,benötigen sie zusammen maximal 2 Dosen ,in der regel würde 1 Dose ausreichen,d.h. 100g für jede katze. Wie gesagt ist aber individuell sehr verschieden,geben reduzieren sie zunächst auf 2 Dosen,nehmen sie dann doch nach einiger zeit deutlich an Gewicht zu dann bitte auf eine Dose reduzieren.Es dauert meist nach einer Kastration schon noch 4-6 Wochen bis der Stoffwechsel zurückgefahren ist,zudem ist eventuell noch ein Restwachstum möglich,danach nehmen dann doch oft die Tiere rapide an Gewicht zu ,daher bitte in jeden fall reduzieren 3-4 Dosen ist in jeden Fall zu viel.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,
Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.
bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter***@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto
„JACUSTOMER-myu6ngvj-„ an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.
Vielen Dank.