So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16309
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Guten tag... meine 11 jährige katze frisst und trinkt nicht

Beantwortete Frage:

Guten tag... meine 11 jährige katze frisst und trinkt nicht mehr wirklich und nimmt langsam aber stätig immer mehr ab obwohl sie schon immer ein fliegengewicht war. Wir waren jetzt schon 4x beim tierarzt. Blutbild ist wohl top, sie hat kein fieber; beim mehrmaligen abtasten hat er auch nichts ertastet und beim abhorchen war wohl auch alles o.k. was kann das sein
Gepostet: vor 10 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

folgende Ursachen kommen dafür in Frage:

-eine organische Ursache wie Nierenprobleme

-eine Stoffwechselerkrankung wie Schildrüsenfunktionsstörung

-ein Problem in der Maulhöhle wie Zahnfleischentzündung,Zahnprobleme

-ein tumoröses Geschehen

-ein starker Wurmbefall

vielleicht können sie mir das Blutbild als Anhang schicken,fragen sie bitte ihren Tierarzt ob die schildrüsenwerte mitüberprüft werden,da dies nicht standardmässig mituntersucht werden.Ferner sind dann weiterführende Untersuchungen wie eine Utraschalluntersuchung sinnvoll und notwendig.Wann wurde er zuletzt entwurmt?

Beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Also mein doc meinte die nieren, schilddrüse und zähnchen bzw. Mundhöhle sind es definitiv nicht. Entwurmt wurde sie das letzte mal als baby. Mir wurde damals gesagt das reicht da sie kein freigänger ist.
Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Nachricht von JustAnswer auf Kundenwunsch) Sehr geehrter Experte, Ihr Kunde möchte ein Angebot von Ihnen über den zusätzlichen Service: Telefon-Anruf. Bitte teilen Sie ihm mit, ob Sie noch weitere Informationen benötigen oder senden Sie ihm ein Angebot, damit Ihr Kunde weiter betreut werden kann.
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

nein auch Wohnungskatzen sollten regelmässig minderstens einmal besser zweimal im Jahr entwurmt werden,da sie auch Wurmeier ,welche mit dem auge nicht sichtbar sind aufnehmen können,z.B. durch Strassenschuhe werden diese in die Wohung getragen.Bitte führen sie in jeden Fall eine Wurmkur durch oder lassen sie eine Kotprobe auf Würmer untersuchen,dazu würde ich ihnen dringend raten.Da auch ein tumoröses Geschehen so nicht gänzlich ausgeschlossen ist wäre eine Ultraschalluntersuchung sollte eine Entwurmung und Kotprobe nicht wirken ratsam machen zu lassen.Wenn ihre Katze jedoch jahrelang nicht entwurmt wurde könnte dies durchaus die Ursache sein,ich würde empfehlen ein Breitbandwurmmittel wie Milbemax zu geben.Sie können gerne zusätzlich eine telefonische Beratung erhalten wenn sie dies wünschen.

beste Grüße

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 10 Monaten.
Da mein tierarzt heute nicht mehr erreichbar ist. Würde es ihr schaden wenn ich heute einfach eine wurmkur beginnen würde?
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 10 Monaten.

Hallo,

haben sie eine geeignete Wurmkur wie Milbemax oder Drontal oder Profender im Hause ?Wenn ja könnten sie diese geben,hierbei handelt es sich um eine einmalige Gabe,sollten sie anschließend Würmer im Kot etc finden ,würde ein starker Wurmbefall vorhanden sein dann sollten sie in 4 Wochen nochmals entwurmen.Sollten sie keines der genannten Mittel im Hause haben würde ich ihnen raten sich Morgen eines bei ihrem Tierarzt zu besorgen.

beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Corina Morasch und weitere Experten für Katzen sind bereit, Ihnen zu helfen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen