So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6812
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Katze hatte Kreuzbandriss

Kundenfrage

Katze, 12 Jahre, hatte Kreuzbandriss am rechten hinteren Knie vor ca. 5 Wochen. Kann immer noch nicht richtig sitzen. Röntgenaufnahmen wurden gemacht. Zur OP wurde nicht geraten, da bereits 12 Jahre und Schilddrüsenüberfunktion. Habe ihr anfangs Metacam einmal täglich gegeben. Dann wieder aufgehört, da das Medikament viele Nebenwirkungen hat. Gestern gab ich ihr wieder Metacam und heute spielte sie wieder und war meine 'alte Katze'. Kann ich ihr weiterhin und wie lange Metacam geben?
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

nein- als Dauertherapie sollten Sie Metacam keinesfalls geben, es hat zu viel Nebenwirkungen. Ab und zu ist es kein Problem, wenn die Schmrzen sehr stark sind.

Rein pflanzlich hilft Traumeel oft sehr gut bei Schmerzen und Entzündungen im Bewegungsapperat: 2mal täglich 10 Tropfen oder 1ne Tablette eingeben oder zum Futter- das Präparat schmeckt süßlich und wird i.d.R. problemlos genommen.

Sie bekommen es in der Apotheke oder auch ü. das Internet, Sie können problemlos das Präaparat für Menschen geben.

Bester Gruß

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keineUntersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen