So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an kai-mod.
kai-mod
kai-mod,
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 1
84422447
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
kai-mod ist jetzt online.

Kater bekam über Nacht eine Schwellung am Hals

Kundenfrage

Hallo, mein Kater bekam über Nacht, scheinbar ohne Grund eine Schwellung am Hals. Die Stelle befindet sich oberhalb des rechten Schultergelenkes und zieht sich in etwa bis zur Mitte des Nackens, wo sie spitz ausläuft. Die Schwellung fühlt sich an wie ein stark trainierter Muskel, er scheint keine Schmerzen zu haben wenn ich es abtaste oder drüber streichel. Das ganze ist ziemlich hart und lässt sich nur minimal eindrücken, es fühlt sich wie gesagt an wie ein angespannter Muskel, auch von der Form her ist aber so dick, dass es sogar durch das Fell hindurch deutlich vom Hals absteht, flächentechnisch etwa so groß wie eine Fischstäbchen und ca. doppelt so hoch. Von der Form her eher wie ein Hähnchenbrustfilet... an beiden Enden eher spitz zulaufend. Ich hoffe sie haben eine Idee um was es sich handeln könnte.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

meist handelt es sich hierbei um eine Entzündung verursacht durch eine oft winzige Verletzung,wie ein kleiner Kratzer oder ein kleiens Loch durch eine Zahnverletzung.Hierbei treten Keime ein die kleine Wunde verscließt sich wieder und es kommt dann zu einer Entzündung in Form einer starken schwellung .Diese kann sich dann zu einer Sepsis ausweiten daher bitte noch heute einen diensthabenden Kollegen aufsuchen,oft kann man erst durch Scheren an der betroffenen Stelle die kleine Verletzung finden,dies müßte dann eröffnet und gespült sowie Antibiotikum und entzündungshemmende Mittel verabreicht werden. ansonsten käme nur ein stumpfes Trauma ,ein Bluterguß,Hämatom in Frage,welches durch einen Schlag oder Stoß entstanden sein könnte.sie können ihm Arnika D6 Globuli 3xtgl 3-5 Stück zur Unterstützung geben,diese reichen aber sicher alleine nicht aus,erhalten sie rezeptfrei in der Apotheke.

Ich drücke die Daumen

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Experte:  kai-mod hat geantwortet vor 1 Jahr.

Sehr geehrte Kundin, sehr geehrter Kunde,

Für diese Frage haben wir keine gültige E-Mail vorliegen.

bitte wenden Sie sich an den Kundendienst unter
*****@******.*** oder Tel.: 0800(###) ###-#### Bitte geben Sie bei Ihrer Kundendienst-Mitteilung das Benutzer-Konto

Kunde- an oder ändern Sie diese in Ihrem Benutzer-Konto unter „Mein Konto / Neue E-Mail-Adresse eingeben“.

Vielen Dank.