So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6756
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Katze verweigert Futter

Kundenfrage

Hallo,
meine Katze hat Dienstag (vorgestern) nichts gefressen. Ich bin deshalb gestern früh zum TA gefahren, der meinte es könnte eine Nahrungsmittelunverträglichkeit sein. Wir hatten letztes Jahr schon einmal ein Blutbild gemacht, da sie solche Phasen ca. alle drei Monate hat. Damals war wohl ein Indikator zu hoch (irgendetwas mit weißen Blutkörperchen) was darauf hin deutet. Er hat sie gestern dann gespritzt. Zu Hause hat sie anschließend ein wenig Rührei (mag sie normal recht gerne) gefressen und viel geschlafen. Heute morgen etwas Schonfutter (Kattovit) gefressen, seit dem Vormittag hängt sie allerdings wieder extrem "in den Seilen" und verweigert das Futter. Sie schläft die ganze Zeit und will auch ihre Ruhe. Sie ist 12 Jahre, sonst immer top fit und hat das - wie erwähnt - so ca. alle 3-4 Monate: sie frisst sehr schlecht, hängt zwei Tage rum und dann geht's wieder. Diesmal ist das Problem, dass ich übermorgen in Urlaub fahre und mir ernsthafte Sorgen mache. Ich habe noch drei weitere Katzen, denen geht es gut. Kann man mit dieser Info etwas anfangen und eventuell dazu sagen? Ich bin um jeden Hinweis seeeehr froh!! VIelen Dank!
Gepostet: vor 9 Monaten.
Kategorie: Katzen
Kunde: hat geantwortet vor 9 Monaten.
Zusatz: habe eben Nase und Ohren überprüft. Ohren nicht erwärmt, Nase trocken, Hab ihr Wasser auf die Nase geschmiert - hat sie abgeleckt, aber trinkt nicht von alleine. Frisst auch nichts.
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 9 Monaten.

Hallo,

ich denke eher nicht an eine Futterintoleranz als Auslöser. In dem Alter ihrer Katze kann diese Unwohlsein unterschiedlichste GRünde haben: beginnende Arthrosen in den Gelenken mit Schmerzen und Entzündungen (dafür könnten die erhöhten Leukozyten sprechen)- oft kommen solche Schmerzen schubweise- wie beim Menschen. Auch eine chronische Schleimhautreizung wäre denkbar- hier könnte täglich 1/2 Teelöffel Heilerde und Nux vomica Globuli helfen.

Rein pflanzlich würde ich raten, ihr auch im Urlaub zu ihrem Lieblingsfressen oder direkt ins Maul Arnica Globuli D6 zu geben (gegen Schmerzen und Entzündung). 4mal täglich5 sowie Rhus Tox Globuli in gleicher Dosierung.

Sollte sie nicht genug fressen während Ihrer Abwesenheit, würde ich ihr RECONVALIS TONICUM und oder Nutricalpaste täglich geben lassen, damit sie mit allen wichtigen Nährstoffen und Kalorien versorgt ist. Meist werden sowohl das Tonicum als auch die Paste gerne von allein aufgenommen, da sie fleischig schmecken.

Sicherheitshalber würde ich zeitnah nochmal eine Blutuntersuchung machen lassen um die Organe -bes. die Nierenwerte zu checken, da auch eine Niereninsuffizienz häufig bei älteren Katzen ähnliche Symptome hervorrufen kann

Alls GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keineUntersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 9 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen