So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 7112
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Katzen im Bett schlafen abgewöhnen

Kundenfrage

Ich bin im 5.Monat schwanger und das Baby soll dann im Schlafzimmer mit schlafen da ich nur eine 2 Raum Wohnung habe und kein eigenes Zimmer für die Kinder! Meine beiden Hauskatzen waren immer mit bei mir immer Bett und ich möchte sie schon jetzt daran gewöhnen das sie nachts nicht mehr ins Schlafzimmer dürfen! Wie stelle ich das am besten an??? Vielen Dank ***** ***** Antwort
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

ab sofort sollte auch tagsüber die Schlafzimmertür zu bleiben- so dass sie sich noch einige Monate daran gewöhnen können und ganz selstverständlich für sie wird. Nicht trösten oder gut zureden wenn sie mauzend davor stehen.

Den anderen Raum dafür umso katzengrechter machen: viele Aussichtsplätze, Verstecken wie abgedeckte Stühel, Hocher mit Decken bis zum Boden, Klettermöglichkeiten auf Regale, Schränke, Schlafhöhlen, evtl ihre Lieblingsdecken und ggf. Sessel aus dem Schlafzimmer ins Wohnzimmer stelen- übergangsweise- etc- sodass die Beiden sich auch aus dem Weg gehen können und sich doch so wohl wie im Schlafzimmer fühlen- das ist wichtig.Zusätzlich würde ich für ihr Wohlgefühl täglich einige Tropfen Katzenminze oder Baldrian in diesem Zimmer verteilen und einen Feliway Zerstäuber für die Steckdose besorgen (Internet, Tierarzt) dieser verbreitet Wohlfühlgerüche. Auch täglich Leckerli verteilen und Spiele mit Ihnen machen den Raum für die Katzen beliebt.

Sollten sie in den ersten Tagen STress zeigen- nicht nachgeben, umso schwerer wird es.Pflanzlich unterstützend dann Rescuetropfen geben: 4mal täglich 5 aus der Apotheke.

Vile Erfolg!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.