So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten. Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 16478
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

Katze leidet an Atemnot

Kundenfrage

Guten Abend
Unsere 3 jährige Katze Luisa leidet seit So an Atemnot. Sie atmet schwer, durch den Mund.
Sie liegt zusammengekauert, Beine nach außen gewinkelt.
Gestern hat sie versucht Nassfutter zu fressen, ich hatte dabei den Eindruck, sie habe Schmerzen dabei. Danach hat sie nichts mehr gefressen, heute Morgen hat sie Wasser getrunken.
Die Diagnose der Tierärztin ist eine Erkältung. Ihr Maul sei ok ohne Befund.
Luisa hat 2 Spritzen bekommen und hat morgen den nächsten Termin.
Ihr Zustand hat sich nicht verschlechtert, aber auch nicht verbessert.
Wie lange dauert es bis sich eine Besserung zeigt?
Kann FIP schon nach der ersten Untersuchung ausgeschlossen werden?
Wie bringe ich Luisa zum Fressen?
********
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

Ist der Rachen verschleimt?

Was würde genau an Medikamenten gegeben?

Wie ist die temp der Katze?

Gruß C. Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Die Zusammensetzung der Spritzen ist mir nicht bekannt.
Mein Vater ist mit Luisa zur Tierärztin gefahren.
Temperatur: 38 Grad. Die Ohren fühlen sich im Moment auch nicht warm an, sondern wie heute Morgen.
Ob der Rachen verschleimt ist weiß ich nicht. Die Atmung klingt lauter. Das Maul ist beim Ausatmen etwas offen.
Vater sagte die Ärztin habe den Brustkorb abgehört und gesagt unsere Katze sei erkältet.
Viele Grüße
**********
Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
Sie hat gerade gemaunzt, das habe ich noch nicht gehört.
Hat sie Schmerzen?
Sie liegt in meiner Nähe und hat sich nicht in eine Ecke zurückgezogen.
Kurz bevor unser Kater eingeschläfert wurde sagte eine Tierärztin dass Katzen die Schmerzen haben laut maunzen und sich in einer stillen Ecke verstecken
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

Der Zustand erscheint mir nicht extrem kritisch zu sein. Geben Sie lauwarmen Tee zu trinken und Arnika und echinachea d6 Globuli 3xtgl 5st. Wenn es nicht besser wird müssen sie nochmal zum Tierarzt gehen und Antibiotika geben lasse, schleimloser und schmerzmittel

Gruß c. Morasch

Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

ich hoffe ich konnte Ihnen mit meiner Antwort weiterhelfen. Bitte bewerten Sie meine Antwort positiv wenn Sie zufrieden sind. Nur durch eine positive Bewertung wird meine Arbeit vergütet. Sollten Sie nicht mit meiner Antwort zufrieden sein, können Sie beliebig oft nachfragen, bis Sie eine zufriedenstellende Antwort erhalten. Prinzip von justAnswer ist, die Bemühungen der Experten durch Anklicken einer positiven Bewertung zu honorieren. Vielen Dank ***** *****

Beste Grüße,
Corina Morasch
Tierärztin