So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6898
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Meine beiden Kater (Wurfgeschwister) geboren letztes Jahr,

Kundenfrage

Meine beiden Kater (Wurfgeschwister) geboren letztes Jahr im Mai, kamen mit zehn Wochen zu mir. Der ängstliche von beiden hatte sich sporasisch übergeben, war sich über den Winter bis auf wenige Ausnahmen gelegt hatte. Seit einigen Wochen geht das wieder los, do schlimm wie diese Woche war es noch nie. Erbrechen ist schwallartig, gefüttert hauptsächlich Nass mit Carny, frisches rohes oder gegartes Huhn v Metzger und Thunfisch gebe ich regelm., sowie Katzenmilch- und gras. Einige Zeit vor dem Erbrechen macht er mit dem Mund Schnalzgeräusche. Geräusch ist wie wenn versucht, Essensreste mit der Zunge aus den Zähnen zu entfernen, oder als wäre ein Fremdkörper im Mund. Sieht auch so ähnlich aus. Normal ist das nach dem Erbrechen immer weg gewesen, dieses Mal jedoch nicht. Ich bin wirklich der Verzweiflung nah. Mein geliebter Karte hat auch jahrelang Erbrochen, ohne dass wir je rausfinden kontten, woran es liegt. Im letzten Jahr müsste ich ihn mit 16 Jahren einschläfern lassen, er wird mir immer fehlen. Dass so ein "Kootz"-Streifen zum zweiten Mal losgeht....ich kann es nicht vestehen.... Zumal ich das nicht nochmal ertragen kann. Ich weiß einfach nicht weiter.

P.s

Ansonsten absolute Top Form, glänzenses Fell, Fressen und Klo vollk norma.

Kein Freigang, nur gesicherter Balkon.

Sein Bruder erbricht nicht.

Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

ich vermute ihr Kater hat eine Gastritis oder auch ein Magengeschwür- evtl hat er Stress mit seinem Bruder? Aber auch eine Futterunverträglichkeit knn gerade bei so snesiblen Katzen die Ursache sein. Ich würde unbedingt einige Wochen nur Schonkost geben: Reis mit gek. HUhn undgek. Fisch, evtl püriert mit etwas Karotte und 1 Teelöffel Magerjoghurt für die Darmflora. Dazu 1Teelöffel Heilerde und rein pflanzlich gegen das Erbrechen eineige Tage Vomisaltropfen 3mal täglich 10. Bitte keine Katzenmilch-da diese sehr fettig ist, vertragen viele Katze sie nicht.

Mit dieser Ustellung sollte es ihm bald besergehen!

Bleibt das Brechen, unbedingt ein Bauchultrachall und eine Blutuntersuchung machen lassen, ob die Organe (Pankreas, Leber, Niere, Entzündungswerte) alle ok sind- denn auch hier könnte dann die Ursache liegen.

Aber ich vermute in seinem Alter wirklich eher eine Gastritis- dann kann ihm mit den o.a. maßnahmen meist schnell geholfen werden.

Bester Gruß!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eine Online-Beratung keineUntersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 1 Jahr.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Bitte beachten Sie, dass eineOnline-Beratung keine Untersuchung vor Ort durch Ihren Tierarzt ersetzen kann.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen