So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Dr.M.Wörner-Lange.
Dr.M.Wörner-Lange
Dr.M.Wörner-Lange, Tierärztin,Dr.
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 6695
Erfahrung:  eigene Tierarztpraxis ü. 20 Jahre / Praxis für Verhaltenstherapie
57206590
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Dr.M.Wörner-Lange ist jetzt online.

Kater Britisch Kurzhaar Fieber und Unwohlsein

Kundenfrage

Guten Tag, unser Kater (3 Jahre, Britisch Kurzhaar) war letzte Woche krank (Fieber, Unwohlsein, kaum Nahrungsaufnahme). Er wurde komplett auf den Kopf gestellt (großes und kleines Blutbild, röntgen des Magen-Darm-Traktes), alles in Ordnung. Letzte Woche Freitag waren wir dann das letzte Mal beim Tierarzt. Ab Montag isst er wieder ganz normal bzw. mehr als sonst, ist allerdings irgendwo unfit. Das heißt, er liegt mehr oder weniger den Tag über entspannt (wirklich entspannt, sprich lang ausgestreckt) rum. Meine Frage nun: Was kann hinter diesem Verhalten stecken? Sollte er noch krank sein? Hinzuzufügen wäre noch, dass er manchmal die Zungenspritze rausstreckt. Ich möchte ihm einen weiteren Tierarztbesuch, wenn möglich ersparen; gerade auch unter dem Gesichtspunkt, dass er letzte Woche nach einem Besuch stundenlang gespeichelt hat und ihn das sehr mitgenommen hatte. Besten Dank vorab für Ihren Ratschlag!

Gepostet: vor 11 Monaten.
Kategorie: Katzen
Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Monaten.

Hallo,

ich vermute, er hat(te) eine Mandel/Rachenentzündung- Das würde das Herausstrecken der ZUngenspitze und auch die Schlappheit erklären. Das Antibiotikum hat zwar gewirkt, der gute Appetit liegt sicherlich daran, dass er auch Cortison bekommen hat. BIs zur engültigen Abheiung dauert es meist mind. 14 tage. Vemutlich besteht noch eine Restentzündung- auch eine Zahnproblem ist nicht ganz auszuschließen.

Ich würde raten, ihm rein pflanzlich Arnic Globuli D6 4mal täglich 5 zu geben (gegen Schmerzen und Entzündung) und Echinaceatropfen zur Immuntärkung in gleicher Dosierung. Sollte die Schlappheit bleiben würde ich unbedingt nochmal Rachen und Zähne kontrollieren lassen.

Alles GUte!

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keineFragen mehr bestehen, würde ich mich über eine positive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfach über die Bewertungssterne(3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen

Experte:  Dr.M.Wörner-Lange hat geantwortet vor 11 Monaten.

Ich hoffe, ich konnte Ihnen mitmeiner Antwort weiterhelfen und stehe über den Button "dem Expertenantworten" gerne weiterhin zur Verfügung.

Falls keine Fragen mehrbestehen, würde ich mich über einepositive Bewertung, die Sie sehr schnell und einfachüber die Bewertungssterne (3-5 Sterne) abgeben können, sehr freuen.

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen