So funktioniert JustAnswer:
  • Fragen Sie einen Experten
    Tausende Experten in über 200 Kategorien.
  • Erhalten Sie eine professionelle Antwort
    Per E-Mail oder sofortiger Benachrichtigung, während Sie auf unserer Website warten.
    Stellen Sie ggf. weitere Anschlussfragen.
  • 100%ige Zufriedenheit garantiert
    Bewerten Sie die erhaltene Antwort.
Stellen Sie Ihre Frage an Corina Morasch.
Corina Morasch
Corina Morasch, Tierärztin
Kategorie: Katzen
Zufriedene Kunden: 4339
Erfahrung:  Zulassung Tierärztekammer Bayern, eigene Pferde- und Kleintierpraxis seit 2004
48487448
Geben Sie Ihre Frage in der Kategorie Katzen hier ein
Corina Morasch ist jetzt online.

kater will immer auf 9 Wochen alte Katze steigen

Kundenfrage

guten tag, ich habe ein 14 monate alter kater nicht kastriert , und habe gestern eine junge 9 wochen alte weibliche katze gekauft noch. ich merke das der kater will immer wieder auf sie steigen. kann etwas passieren mit dem kleine weibliche katze? habe angst das er sie e decken will? ich habe vor wenn die weibliche katze 1 jährig ist mit dem kater decken lassen . kann was schlimmes mit dem weibliche katze jetzt passieren? vielen dank ***** ***** antwort
Gepostet: vor 1 Jahr.
Kategorie: Katzen
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

nein noch ist sie ja nicht geschlechtsreif,allerdings kann es für die junge katze sehr unangenehm werden wenn der Kater ist ständig besteigt.Zudem wird sie sehr wahrcheinlih sobald die geschlechtsreife eintritt,dies kann manchmal auch schon mit knapp 6 Monaten sein trächtig werden was natürlich sehr frh für eine Katze ist um dies dann zu vermeiden müssten sie die Beiden wieder trennen bzw der Katze vorübergehend die Pille,Perlutex verabreichen.Das Verhalten ist für einen erwachsenen geschlechtsreifen unkastrierten Kater ganz normal,allerdings hätte ich daher nicht geraten dazu eine so junge weibliche Katze aufzunehmen,da diese nun stark von ihm belästigt werden wird.Wenn es ihr zuviel wird sollten sie die beiden auch immer mal wieder trennen,damit die kleine Katze ihre Ruhe bekommt.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
vielen dank für ihre antwort. möchte noch wissen : kann der kater der junge katze eindringen? oder das ist ausgeschlossen.? hoffe nicht. ab wenn kann ich ihr die pille geben? ist das genug wenn ich sie paar stunden trenne, ?ist das genug das die kleine sich erholen kann? ich habe angst .
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

es war sicher nicht sehr gut eine so junge Katze zu einem erwachsenen unkastrierten kater zu holen.Möglicherweise kann er in sie eindringen nur sie ist noch nicht geschlechtsreif,daher kann sie noch nicht trächtig werden,unangenehm ist dies aber sicher für sie.Ein paar stunden trennen ist sicher sinnvoll ob dies ausreicht hängt auch von dem verhalten des katers ab ob er sie ständig bedrängt oder auch in Ruhe lässt und wie sehr sie damit zurecht kommt,dies lässt sich so pauschal nicht sagen.Generell wäre es sinnvoller gewesen eine ältere Katze, minderstens ein halbes Jahr alt zu holen.

Beste Grüße und alles Gute

Corina Morasch

Kunde: hat geantwortet vor 1 Jahr.
was würden sie mir raten damit die junge katze nicht noch psyhishe probleme bekommt, und ab wenn kann ich ihr die pille geben? vielen dank
Experte:  Corina Morasch hat geantwortet vor 1 Jahr.

Hallo,

prinzipiell wäre es ratsam die Katzen zu trennen bis die kleine Katze erwachsen ist ,ansonsten können sie wenig gegen den normalen geschlechtstrieb eines Katers machen,wenn er freigänger ist wäre dies sicher besser,dann könnte er dort sich abreagieren und die kleine katze hätte so mehr Ruhe sonst können sie ausser sie zu trennen nichts tun.Die Pille kann man erst geben wenn sie geschlechtsreif ist also frühestens ab 6 Monate.

Beste Grüße und alles Gute

corina Morasch

Ähnliche Fragen in der Kategorie Katzen